Schlechter Scherz an der Sternwarte

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.11.2018

Hardheim -  (ots) Flüssiger Klebstoff in ein Türschloss einzubringen, geht über das Maß eines tolerierbaren Scherzes hinaus. Das ist Sachbeschädigung. Geschehen an der Sternwarte "Am Scherenberg" in Hardheim zwischen dem 19. Oktober und dem 6. November. Das Schloss musste von einem Schlüsseldienst aufgebohrt werden und es entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Es war nicht das erste Mal, dass an der Sternwarte derartiges geschah. Bereits im März dieses Jahres wurde gleiches gemeldet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu möglichen Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Hardheim, Telefon 06283/5054-0, zu melden.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.