Von tiefstehender Sonne geblendet

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.07.2018

Hardheim/B27:
Ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend, kurz nach 19 Uhr, auf der B 27 zwischen Hardheim und Höpfingen ereignete. Der 57-jährige Lenker eines Klein-Lkw befuhr den rechten Fahrstreifen der B 27 von Hardheim kommend in Richtung Höpfingen. Kurz nach Hardheim wurde er von der tiefstehenden Sonne geblendet und geriet dadurch auf den linken Fahrstreifen. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Lkw gerade von einem 22-Jährigen in seinem Smart überholt, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Smart geriet in der Folge nach links von der Fahrbahn und kam im dortigen Straßengraben zum Liegen. Der Smart war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Personenschaden entstand keiner.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.