Schrottsammler entwenden Rad

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 13.07.16

Hausen
Ein Fahrraddiebstahl der dreisten Art ist am Samstag aus der Adolf-Mayer-Straße gemeldet worden.
Hier hatte ein Hausener sein rotes Rad der Marke Wheeler im Hof eines Reinfamilienhauses abgestellt. Das Rad war zusätzlich noch mit einem violettfarbenen Spiralschloss gesichert worden.
Dies hielt den Dieb jedoch nicht davon ab, das Rad einzuladen. Der Diebstahl könnte mit einer nicht genehmigten Schrottsammlung im Raum Kleinwallstadt zusammenhängen. Hier waren Handzettel mit Hinweis auf die nicht genehmigte Sammlung verteilt worden. Anwohner der Adolf-Mayer Straße hatten zur Tatzeit einen weißen Kleintransporter gesehen. Möglicherweise handelte es sich hier um das Tatfahrzeug, mit dem die angeblich Hilfsbedürftigen Ungarn ungenehmigt Waren einsammeln.
Anwohner werden hier um Hinweise auf den weißen Kleintransporter oder verdächtige Wahrnehmungen gebeten.
Sollten die Schrottsammler, die sich laut ihrer Zettelwerbung als Hilfsbedürftige aus Ungarn ausgeben und insbesondere Altschrott und Elektrogeräte sammeln, gesichtet werden, bittet die Polizeiinspektion Obernburg um Verständigung. Zeugen sollten sich insbesondere das Kennzeichen des benutzten Kleintransporters notieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen