Trotz Corona - Blick nach vorne in Hobbach!
TeamPark im Schullandheim Hobbach sucht Trainerinnen und Trainer

3Bilder

Die Pandemie hat das Schullandheim Hobbach weiterhin fest im Griff. Bis Ostern wurden vom Bayerischen Kultusministerium alle Schulfahrten untersagt. Für das Schullandheim mit dem Umweltzentrum und dem TeamPark ist das natürlich eine große Belastung, fällt doch ein Großteil der hauptsächlichen Kundengruppe weg. „Im März hoffen wir auf unsere hessischen Schulen. Glücklicherweise sind in Hessen die Corona-Regeln für Schulen nicht so streng wie in Bayern“, sagt Barbara Vormwald, Leiterin des TeamParks und für die Verwaltung in Hobbach zuständig. „Angesichts der letzten Lockerungen für Kultur und Gastronomie im Freistaat sowie der aktuellen Diskussion auf Landes- und Bundesebene sind wir weiterhin sehr betroffen und befinden uns im Grunde in einem Lockdown“, so Vormwald weiter.

Das Schullandheim Hobbach, dessen Betreiber die gemeinnützige Schullandheim Hobbach-Bauersberg gGmbH ist, investiert dennoch in die Zukunft und in personelle Ressourcen. „Für unseren TeamPark suchen wir laufend Honorarkräfte, um die große Nachfrage zu bewältigen. Sobald die Schulen wieder kommen können, sind wir quasi ausgebucht. Sehr beliebt sind unsere Module TeamPower, was eher am Boden passiert, aber natürlich auch der Hochseilgarten mit seinen Kletterelementen. Alle Angebote im TeamPark zielen darauf ab, soziale Kompetenzen zu fördern. Ein Training im Hochseilgarten heißt, sich an die eigenen Grenzen heranzutasten und diese bewusst und aktiv zu erleben. Bei uns im TeamPark heißt dies aber auch, sich auf die anderen einzulassen und für sie da zu sein. Das bedeutet, dass die Teilnehmer*innen im Sicherungsteam Verantwortung für den Kletternden übernehmen müssen und der Kletterer lernt seinem Team am Boden zu vertrauen. Ohne diese beiden „Schlüsselkompetenzen“ kommt man im Hochseilgarten nicht weiter“, erläutert die TeamPark-Leiterin weiter.

Bei TeamPower ist es ähnlich und es kommt natürlich auf den Gruppenzusammenhalt an. Bei diesem Angebot geht es darum, Aufgaben gemeinsam zu lösen. So geht vieles besser als alleine. Beim Thema „Kooperation“ merken die Teilnehmenden, wie viele unterschiedliche Individuen mit ganz eigenen Begabungen in der Gruppe sind und wie hilfreich die verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Teilnehmer sind und wie sie diese als Team am besten nutzen können. Dabei gilt stets, gemeinsame Ziele zu entwickeln und zu akzeptieren.

Neben zwei angestellten Pädagogen sind zahlreiche Honorarkräfte für die Betreuung der Gäste verantwortlich. „Wir bilden alle drei bis vier Jahre aus und bedingt durch eine gewisse Fluktuation – Studierende sind mit dem Studium fertig, Arbeitszeiten oder Familienverhältnisse verändern sich –möchten wir im Frühjahr wieder unser Team aufstocken. Unsere Trainerausbildung beginnt Anfang März und findet an drei Wochenenden bis Anfang April statt. Lediglich für die Unterbringung und Verpflegung verlangen wir einen Kostenbeitrag von 40,- Euro pro Person und Wochenende. Wir möchten von Anfang an die angehenden Trainerinnen und Trainer zu einem Team formen und verbringen das Wochenende daher gemeinsam. Die Ausbildung eröffnet in jedem Fall die Möglichkeit einer langfristigen und flexiblen Nebenbeschäftigung. Ich kann nur alle Personen, die gerne mit Menschen und an der frischen Luft arbeiten, ermutigen, sich bei uns zu melden“ wirbt Barbara Vormwald für die Ausbildung, die sie und Karl Jessberger vom Hobbacher Team durchführen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Gesucht werden Personen ab 18 Jahren, die gerne mit Schulklassen und Gruppen im Hochseilgarten pädagogisch arbeiten. Sie sollten ein sicheres Auftreten haben, teamfähig, flexibel und schwindelfrei sein. Natürlich gehört es auch dazu, bei jedem Wetter gerne draußen zu sein. Ideal sind Vorerfahrungen vom Klettern und/oder der Erlebnispädagogik.
Der TeamPark bietet eine Ausbildung für eine abwechslungsreiche, spannende und sinnstiftende Nebenbeschäftigung in der Erlebnispädagogik, steuerfreie Aufwandsentschädigung und Übernahme der Fahrtkosten. Die Tätigkeit verspricht die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team, das sich beständig weiterentwickelt.
Für Fragen zur Ausbildung und zur Tätigkeit steht allen Interessierten Barbara Vormwald unter 09374 9711-0 (DI-DO) oder per Mail unter teampark@schullandheim-hobbach.de zur Verfügung.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Autor:

Schullandheim Hobbach aus Hobbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.