Auffahrunfall – zwei Verletzte

Pressebericht der PI Miltenberg vom 23.10.2018

Kleinheubach: Am Montag, gegen 09:45 Uhr, fuhr eine Ford-Fahrerin auf der B469 von Kleinheubach in Richtung Laudenbach. Als ein vor ihr fahrender Skoda-Fahrer verkehrsbedingt bremsen musste, erkannte das die Ford-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Beim Zusammenstoß wurde die Verursacherin sowie ein zweijähriges Kind in dem Skoda leicht verletzt und mussten ärztlich behandelt werden. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.500 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.