Zusammenstoß - 20000 Euro Sachschaden

Pressebericht der PI Miltenberg vom 09.11.2017

Am Mittwoch, um 12.00 Uhr, fuhr eine 21-jährige Peugeot-Fahrerin in Kleinheubach vom „Hundsrück“ kommend nach links auf die Kreisstraße ein, die in Richtung Rüdenau führt. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer, der diese Kreisstraße in Richtung Rüdenau befuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Durch die Kollision wurden die Fahrzeuge in den gegenüberliegenden Acker geschleudert. Die 21-jährige erlitt eine offene Unterschenkelfraktur und ein Schlüsselbeinbruch. Der 48-jährige kam glimpflich davon, er erlitt eine Beckenprellung. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20000,- EUR.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.