Anzeige

Roland Zink: „So wirkt die Methode der AtlasPROfilax®“

Wo: Atlaspraxis Roland Zink, Schloßpark 6, 63924 Kleinheubach auf Karte anzeigen

Roland Zink, der in Amorbach eine Praxis für Krankengymnastik und Massage betreibt, befasst sich seit mittlerweile über 10 Jahren mit der Methode der AtlasPROfilax® und wendet diese auch erfolgreich an.

Methode der AtlasPROfilax® nach René Schümperli

Die Methode der AtlasPROfilax® wurde von dem Schweizer René Schümperli entwickelt, um den Atlas in eine stabile Lage zu bringen.

Atlas, der erste Halswirbel

Der Atlas ist der erste Halswirbel des menschlichen Skeletts. Dieser Wirbel ist gleichsam die Pforte, durch die Hirnnerven und feinste Nervenbahnen, Adern, Rückenmark und die Rückenmarksflüssigkeit sich ihren Weg aus dem Hinterhauptloch bahnen. Ist dieser Wirbel in einer fatalen Fehlstellung, führt dies zwangsläufig zu Einengung, Durchblutungsstörungen und zu einem reduzierten oder verfälschten Informationsfluss zwischen Kopf und Körper. Das gesunde Gleichgewicht ist gestört. Die Fehlstellung führt darüber hinaus zu Problemen an der gesamten Wirbelsäule, der Hüfte und den Knien. Auswirkungen auf Muskeln, Augen, Ohren, Kiefer, Nerven, Kreislaufsystem, Gleichgewicht und innere Organe können die Folge sein.

Durch gezielte Massage zurück in natürliche Lage

Die Methode der AtlasPROfilax® nach René Schümperli, die nur einmal angewendet werden muss, besteht darin, durch eine gezielte Massage der kurzen Nackenmuskulatur die bestehenden Verspannungen zu lösen und dem Atlas dadurch zu ermöglichen, in seine natürliche Lage zurückzukehren. Hat er seine natürliche Position erreicht, kann er aus anatomisch-mechanischen Gründen nicht wieder in eine Fehlstellung geraten.

Kontakt

ATLASPROFILAX Roland Zink, Schloßpark 6, 63924 Kleinheubach
Termine nach telefonischer Vereinbarung unter 09371-9492612
Mobil: 0174-8452455, E-Mail: r.zink@atlasprofilax.de
Weitere Beiträge & Termine der Vorträge finden Sie hier in meine-news.de!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen