WSG Kleinheubach gewinnt Mannschaftswertung

47. Unterfränkische Schülerregatta

Wasser-Sport-Gemeinschaft Kleinheubach gewinnt in Gemünden
die Vereinswertung

Mit 28 jungen Kanurennsportlern/innen im Alter von sieben bis 14 Jahren nahm die Wasser-Sport-Gemeinschaft Kleinheubach (WSG) an der Schülerregatta in Gemünden teil. Die WSG war der stärkste Verein mit der Teilnehmerzahl und demonstrierte damit, mit welcher Begeisterung die Kids diese Sportart betreiben. 13x Gold, 11 x Silber und 15 x Bronze belegen die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit des Kleinheubacher Vereins.

Die Schülerregatta bietet für die Kleinsten im Verein die Chance, erste Wettkampferfahrungen zu sammeln und im Einer-, Zweier-, und Viererkajak ihre ersten Medaillen zu gewinnen. Nicht selten werden hier auch Freundschaften zu „Gegnern“ auf dem Wasser geknüpft, die bei künftigen Regatten immer weiter gepflegt und gefestigt werden. Und natürlich wachsen bei einer solchen Veranstaltung Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, und die Eigenverantwortung wird hier ebenso gestärkt. Auch wenn Trainer und Betreuer – und in den meisten Fällen auch Geschwister, Mama, Papa oder Oma und Opa dabei sind. Man muss die Startnummern anziehen, pünktlich am Start sein und in der vorgegebenen Bahn die Strecke hinunter paddeln.

Der Ehrgeiz steht den Paddlern dabei deutlich ins Gesicht geschrieben. Immer wieder entwickeln sich spannende Wettkämpfe, niemand gibt so schnell auf. Dabei sind 300 Meter eine ganz schön lange Strecke für die man Kondition und Ausdauer braucht. Vor allem auf den letzten Metern vor dem Ziel setzen die Anfeuerungsrufe der „Fans“ nochmal Reserven frei. Stolz werden dann die hart erarbeiteten Medaillen in Empfang genommen.


Die Ergebnisse :

1. Platz:
Amelie Brand (S1 AK 11), Louis Oberle (S1 AK 7), Felix Höfner , Oskar Winter
( K2 Schüler A), Laura Höfner (K1 AK 13), Anna Lena Schwaab (K1 AK 9), Felicitas Schwarz (K1 AK 12), Lea Höfner (K1 AK7), Mia Wirl, Katharina Grosch (K2
Schüler C), Anton Winter (K1 AK 7), Annika Wirl, Lea Wirl (K2 Schüler B), Leopold Desch (K1 AK 10), Anton Winter (K4 DRC Neuburg Schüler C), Laura Höfner (K4 DRC Neuburg Schüler A)

2. Platz:
Jule Desch ( S1 AK 8),John Denny Schwarz (S1 AK 7), Mia Wirl (K1 AK 9), Oskar Winter, Max Straub, Kilian Grosch, Jakob Wirl (K4 Schüler B), Katharina Grosch (K1 AK 8), Anna Lena Schwaab, Lina Wirl (K2 Schüler C), Jakob Wirl (K1 AK 10), Anna Lena Schwaab, Mia Wirl, Lina Wirl, Katharina Grosch (K4 Schüler C), Oskar Winter (K1 AK12), Anna Höfner (K1 AK10), Felix Höfner (S4 TG Würzburg-Heidingsfeld)

3. Platz:
Felicitas Schwarz, Anna Lena Schwaab, Savannah Noll, Mia Wirl (K4 Schüler B), Annika Wirl, Lea Wirl, Anna Höfner, Lena Münig (K4 Schüler B), Chaja Geißlinger (K1 AK 13), Kilian Grosch, Elias Geißlinger (K2 Schüler B), Oskar Winter, Max Straub ( K2 Schüler B), Annika Wirl (K1 AK 11), Lea Wirl (K1 AK 11) , Lena Münig (K1 AK12),Leopold Desch (K4 KSC Ansbach Schüler B), Lina Wirl (K1 AK 8), Laura Höfner, Chaja Geißlinger (K2 Schüler A), Felix Höfner (K1 Schüler A), Kilian Endres (K1 AK 12), Savannah Noll (K1 AK 10), Kilian Grosch (K1 AK 11)

4. Jako Wirl, Leopold Desch (K2 Schüler B), Amira Geißlinger ( K1 AK9), Amelia Brand (K1 AK 11), Jule Desch (K1 AK 8), Lea Höfner, Amira Geißlinger (K2
Schüler C), John Denny Schwarz (K1 AK 7), Felicitas Schwarz, Lena Münig (K2 Schüler B), Max Straub (K1 AK 12), Elias Geißlinger (K1 AK 11)

5. Anna Höfner (K2 DRC Neuburg Schüler B), Savannah Noll, Anna Lena Schwaab (K2 Schüler B)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.