Vandalismus - Zeugen gesucht

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 17.01.18

Kleinwallstadt
Unbekannte sind in den letzten Wochen, nach Weihnachten, Am Bissenberg in ein leerstehendes Einfamilienhaus eingebrochen und haben sich dort ausgetobt. Die Täter waren über die Hauseingangstüre, an der sie die Glasscheibe einschlugen, in das Anwesen eingedrungen. Hier hielten sie sich vermutlich des Öfteren in den vergangenen Tagen auf und trieben ihr Unwesen. Die noch unbekannten Vandalen öffneten Schränke und demolierten diese. Ein Kachelofen wurde durch unsachgemäße Befeuerung „gesprengt“, ein Holzofen mangels Brennholz mit den Tasten eines Klaviers befeuert. Weiterhin schossen die Täter mit einem Luftgewehr in der Wohnung herum und beschädigten hierbei Mobiliar und Wände. Die Vandalen ließen auch eine Motorsäge und einen Ölbrenner, den sie im Haus vorfanden, mitgehen.
Der angerichtete Schaden dürfte mehrere 10.000 Euro betragen.
Die Polizeibittet um Hinweise auf die unbekannten Täter, die vermutlich mehrfach in das Anwesen eingedrungen sind und sich dort austobten.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.