Fahrrad gegen Auto - Radfahrer glücklicherweise nicht schwerer verletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 4. Juni 2018

Klingenberg a.M., Lkr. Miltenberg
Auf der Kreisstraße von Klingenberg nach Schmachtenberg kam es gestern gegen 15:20 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. In einer scharfen Kurve fuhr die 53-jährige Dame aus Frankfurt offensichtlich zu weit links mit ihrem Peugeot, so dass sie mit dem entgegenkommenden Fahrradfahrer kollidierte. Fraglich ist, ob der Fahrradfahrer seiner Plicht möglich weit rechts zu fahren auch vollumfänglich nachkam. Der Mann wurde durch den Aufprall über das Fahrzeugdach geschleudert und stürzte danach zu Boden. Der alarmierte Rettungsdienst konnte nach den ersten Untersuchungen glücklicherweise Entwarnung geben und teilte mit, dass sich der 48-jährige Mönchberger lediglich Prellungen, Abschürfungen und eine Schnittwunde an der rechten Hand zu zog. Zur weiteren medizinischen Versorgung wurde er in das Krankenhaus in Erlenbach verbracht. Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.