Röllfelder Musiker laden in die Dreifach-Halle-Trennfurt ein.
Benefizkonzert des Polizeiorchester Bayern

Polizeiorchester Bayern
  • Polizeiorchester Bayern
  • Foto: Polizeiorchester Bayern
  • hochgeladen von Dennis Vill

Am Samstag, 07. März 2020 lädt der Musikverein Röllfeld zum Benefizkonzert des Polizeiorchester Bayern in die Dreifach-Halle nach Trennfurt ein. Der Erlös des Konzertes kommt vor allem dem Kinder- und Jugendhospizdienst Miltenberg zu Gute. Ein kleiner Teil soll in die Jugendarbeit des Musikvereins fließen.

Das Polizeiorchester Bayern
Das Polizeiorchester Bayern ist das professionelle sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Es besteht aus 45 studierten Berufsmusikerinnen und –musikern aus zwölf Nationen und versteht sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgern. Seit 2006 steht der Klangkörper unter der Leitung des Generalmusikdirektors der Bayerischen Polizei Prof. Johann Mösenbichler.
Das Repertoire des Polizeiorchesters Bayern beinhaltet sowohl zeitgenössische Originalkompositionen als auch Arrangements von Meisterwerken der Musikgeschichte.
Zu den besonderen Referenzen zählen die Nacht der Neuen Musik in München, der Weltsaxophonkongress in Straßburg und die Münchner Opernfestspiele.

Chefdirigend Prof. Johann Mösenbichler
Prof. Johann Mösenbichler ist neben seiner Dirigententätigkeit auch Universitätslehrer und stellvertretender Vorsitzender der Studienkonferenz an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz.
Sein Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich der konzertanten Blasmusik. Konzertauftritte, die Arbeit als Gastdirigent sowie umfassende Vortrags-, Lehr-, und Jurorentätigkeiten bei verschiedenen Seminaren, Workshops und Wettbewerben führten ihn bereits nach Asien, USA und in viele Länder Europas.

Kartenvorverkauf
Erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend mit dem Polizeiorchester Bayern. Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf (20,- Euro) bei der Butiglerei in Klingenberg, der Gärtnerei Kempf in Röllfeld, dem Fremdenverkehrsamt Klingenberg, bei allen Musikern des Musikverein Röllfeld (E-Mail: vorstand1@mv-roellfeld.de) und an der Abendkasse (22,- Euro) erhältlich.

Autor:

Dennis Vill aus Klingenberg a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.