Florian Brettschneider spielt im Löw Haus - Eintritt frei!

Wann? 07.07.2018 19:00 Uhr

Wo? Galerie LÖW HAUS, Hauptstraße 29, 63911 Klingenberg am Main DEauf Karte anzeigen
Klingenberg am Main: Galerie LÖW HAUS | Ob Jazz, Pop oder Klassik, der 21-jährige Gitarrist ist in allen Musikrichtungen heimisch und überzeugt sein Publikum sowohl solistisch als auch in wechselnden Ensembles.

Florian ist mehrfacher Preisträger nationaler und internationaler Gitarrenwettbewerbe, so erspielte er erste Preise beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“, der „International Rago Competition Stuttgart“, dem „Internationalen Gitarrenwettbewerb Balatonakali“ oder dem „Jugendwettbewerb Gevelsberg“. Beim hochkarätigen internationalen „Andres Segovia“ Gitarrenwettbewerb in Velbert erspielte er sich als erster deutscher Gitarrist in der Geschichte des Wettbewerbs den ersten Preis in der höchsten Altersklasse.

Florian studiert seit 2 Jahren Gitarre an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst HfMdK Frankfurt, an der er schon zwei Jahre Jungstudent war und ist Stipendiat des Leyda Ungerer Musikkreises. Er wird außerdem von „Yehudi Menuhin – Live Music Now“ gefördert.
Auf verschiedenen Bühnen ist er etwa 100 Mal im Jahr zu sehen, ist gefragter Gast bei klassischen Gitarrenfestivals, lässt sich aber auch Gigs in Jazzbars oder PopClubs nicht nehmen.
So trat er zum Beispiel mit Stars wie Jazzklarinettist Giora Feidmann, Tenor Erkan Aki oder dem Echo-Preisträger Yury Revich (Violine) auf. 2016 gab Florian mit „Electric Counterpoint“ von Steve Reich sein Debüt in der Alten Oper Frankfurt.
Seit 2016 ist er Endorser und Werbegesicht der französischen Gitarrenmanufaktur „Battiston-Guitares“. Konzertreisen führten ihn nach Frankreich, Ungarn und Ecuador. Als Komponist und Texter schrieb er Filmsongs für die Kinoproduktion „Freak-City“, Weltmusik für die Frankfurter Jazzband „Intracult“, sowie Popsongs für diverse Künstler.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.