Pflegeausbildung
Gelungener Start der generalistischen Pflegeausbildung

Beim zehnten Treffen des PflegeNetz Landkreis Miltenberg, das unter Vorsitz von Landrat Jens Marco Scherf in digitaler Form stattfand, wurde neben aktuellen Anliegen auch der Start der generalistischen Pflegeausbildung thematisiert.

Beate Höltermann, Schulleiterin der BRK-Berufsfachschule für Pflege/Altenpflege und Altenpflegehilfe Erlenbach, ging für den Verbund der Berufsfachschulen für Pflege (Schule der Helios-Klinik und Schule des BRK) auf den Ausbildungsstart ein. Die Klassen, die im September begannen, seien inzwischen in den ambulanten und stationären Außeneinsätzen angekommen. Abgesehen von kleinen Störungen, die alle behoben werden konnten, könne man von einem gelungenen Start der generalistischen Pflegeausbildung sprechen. Sie dankte den Einrichtungen für die herausragende Arbeit trotz und mit der Corona-Pandemie. Außerdem freue sie sich über die gute Bewerberlage trotz der Pandemie und hoffe, im Herbst 2021 das Programm Wakamatu – gegebenenfalls mit angepasstem Hygienekonzept – wieder aufleben lassen zu können.

Sina Schäuble, Geschäftsstellenleitung der Gesundheitsregion plus, gab den zugeschalteten Teilnehmer*innen einen Überblick über die Finanzen des PflegeNetz und erinnerte an den Wettbewerb „Deutschlands beliebteste Pflegeprofis“ (www.deutschlands-pflegeprofis.de). Außerdem stellte sie den aktuellen Stand des virtuellen Messestandes des PflegeNetz beim Berufswegekompass 2021 am 23. und 24. April 2021 vor. Der Berufswegekompass ist eine Ausbildungsmesse, die jährlich im Frühjahr in Miltenberg und im Herbst in Aschaffenburg stattfindet. Dieses Mal fand die Veranstaltung erstmals als Online-Messe statt.
Die virtuellen Messestände und die Ausbildungsangebote sind nach einer kostenfreien Registrierung unter www.berufswegekompass.net noch bis zum 31. Mai 2021 anzuschauen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen