Staatliches Bauamt Aschaffenburg
B 469; Umbau der Anschlussstelle Kleinheubach Nord

Das staatliche Bauamt Aschaffenburg führt in der Zeit von Montag, 02. August bis ca. Mitte September 2021 Umbauarbeiten an der Anschlussstelle Kleinheubach Nord (Nähe Bahnübergang) durch. Hierbei wird an der Einmündung in die B 469 eine Ampelanlage mit Querungsmöglichkeit der Bundesstraße für Fußgänger und Radfahrer sowie eine Beschleunigungsspur auf der B 469 in Fahrtrichtung Laudenbach errichtet. Weiterhin wird im Einmündungsbereich der Gemeindestraße "Zur Gänswiese" eine Mittelinsel zum gefahrlosen Überqueren dieser Straße und ein Geh- und Radweg in Richtung B 469 hergestellt.
Die vorgesehenen Arbeiten können nur unter Vollsperrung der Anschlussstelle Kleinheubach Nord durchgeführt werden.
Dies bedeutet, dass der gesamte Verkehr in/aus Fahrtrichtung Kleinheubach über den neuen Kreisverkehr umgeleitet wird.
Es werden hierbei 2 Umleitungsstrecken ausgeschildert.
Umleitungsstrecke 1 (U1) – in Richtung Ortsdurchfahrt Kleinheubach:
Für alle Fahrzeuge, welche die Ortsdurchfahrt Kleinheubach bzw. die im Ortskern ansässigen Betriebe und Geschäfte als Ziel haben.
Die Umleitung U1 führt hierbei über den neuen Kreisverkehr in Richtung Großheubach und danach über die Abfahrtsrampe „Am Steiner“ in zur OD Kleinheubach
Umleitungsstrecke 2 (U2) – in Richtung Gewerbegebiet Nord:
Für alle Fahrzeuge, die in Richtung Gewerbegebiet Nord fahren möchten (z.B. Tankstelle HEM, Fa. Würth, Burgerking, Fa. Berres, Fa. Kappes usw.)
Die Umleitung U2 führt über den neuen Kreisverkehr und danach über die Ausfahrt Gewerbegebiet „Seehecke“.
Auftragnehmer der Bauarbeiten ist die Firma Josef Stix GmbH aus Niederberg. Die Baukosten betragen ca. 0,50 Mio. €.
Die anstehenden Arbeiten sind äußerst witterungsabhängig, so dass es bei Niederschlägen zu Verzögerungen bzw. zeitlichen Verschiebungen im Bauablauf kommen kann.
Das Staatliche Bauamt bittet für diese erforderliche Maßnahme um Verständnis und um Rücksicht der Verkehrsteilnehmer.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen