Polizeibericht vom 28.01.2021
Raum Miltenberg | Auffahrunfall, Ohne Versicherungsschutz, Domino-Effekt beim Rangieren, Vorfahrtsmissachtung, Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.01.2021

Auffahrunfall
Miltenberg.
Vermutlich aus Unachtsamkeit fuhr am Mittwoch, kurz nach 15:30 Uhr, in der Mainstraße ein BMW-Fahrer auf einen Pkw Daimler auf. Die Insassen blieben glücklicherweise unverletzt, der Sachschaden beläuft sich auf 3500 Euro.

E-Skooter ohne Versicherungsschutz
Kleinheubach.
Am Mittwoch, gegen 10:45 Uhr, wurde “Im Steiner“ ein E-Skooter-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass kein gültiger Versicherungsvertrag für das Fahrzeug bestand, so dass die Weiterfahrt unterbunden wurde. Der 18-jährige Lenker wird sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten müssen.

Domino-Effekt beim Rangieren – hoher Sachschaden
Miltenberg.
Am Mittwoch, kurz nach 09:00 Uhr wollte in der “von-Stein-Straße“ ein 70-jähriger Fahrer mit seinem VW Golf rangieren. Aus Unachtsamkeit und zu viel Gas geben - der Golf verfügt über ein Automatikgetriebe – fuhr er gegen einen geparkten Smart. Der dem Rentner im Weg stehende Smart wurde durch den Anprall gegen einen Citroen geschoben und dieser wiederum gegen einen Pkw Ford. Letztendlich waren vier Autos beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 18.000 Euro.

2 Verletzte nach Vorfahrtsmissachtung
Faulbach.
Ein Ford-Fahrer wollte am Mittwoch gegen 06:20 Uhr von der Paul-Hohe-Straße auf die Staatsstraße einbiegen, übersah jedoch einen dort fahrenden Toyota-Fahrer. Der Aufprall war so heftig, dass beide Fahrer verletzt wurden und die Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten. Die Freiwillige Feuerwehr sowie die Straßenmeisterei mussten ebenfalls herangezogen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 25.000 Euro.

Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz
Amorbach.
Drei Personen aus verschiedenen Hausständen wurden in einem Pkw Peugeot festgestellt, welcher am Mittwoch gegen 11:30 Uhr auf der B47 bei Amorbach kontrolliert wurde. Die drei jungen Männer erwarten nun Ordnungswidrigkeitenanzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen