Polizeibericht vom 29.03.2021
Raum Miltenberg | Mann durchschwimmt den Main auf der Flucht vor der Polizei, Diebstahl, Verkehrsunfall

Pressebericht der PI Miltenberg vom 29.03.2021

Mann durchschwimmt den Main auf der Flucht vor der Polizei
Stadtprozelten.
Nach einer Körperverletzung am Sonntagnachmittag flüchtete ein Mann vor der Polizei, indem er in den Main sprang und diesen durchschwamm. Er konnte jedoch kurze Zeit später vorläufig festgenommen werden.
Gegen 17:15 Uhr schlug der angetrunkene 29-Jährige grundlos einen 15-Jährigen am Mainufer, Höhe Mainfähre. Durch die herbeigerufenen Polizeibeamten konnte der Schläger noch an der Örtlichkeit angetroffen werden, jedoch sprang er unvermittelt in den Main und schwamm an das andere Ufer nach Mondfeld. Dort konnte er einige Zeit später schließlich durchnässt in einem Hinterhof festgenommen werden. Ein Alkotest ergab einen Promillewert von 2,30. Der polizeibekannte Mann wird sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten müssen.

Unbekannter entwendet Gartensäge
Großheubach.
In einem Baumarkt in der Miltenberger Straße entwendete ein bislang unbekannterTäter am Samstag, in der Zeit zwischen 08:45 Uhr und 09:00 Uhr, eine Gartensäge der Marke Gardena, CS300, im Wert von 46 Euro. Bei dem Dieb handelt es sich um einen schätzungsweise 30 Jahre alten Mann, ca. 1,80 m groß. Er war bekleidet mit einer schwarzen Arbeitsjacke mit weißen oder hellen Feldern.

Verkehrsunfall mit verletzter Person:
Kleinheubach.
An der Brückenauffahrt zur Staatsstraße 2441 missachtete am Sonntag, kurz vor 16 Uhr, ein Audi-Fahrer die Vorfahrt einer Ford-Fahrerin, weshalb es zum Zusammenstoß der beiden Pkws kam. Dabei wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und die Ford-Fahrerin leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 12.500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Kleinheubach wurde ebenfalls zur Unterstützung herangezogen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen