Polizeibericht vom 15.10.2020
Raum Obernburg | Betrügerischer Spendensammler, Unfall im Kreisverkehr, Radfahrer schwer verletzt, Vorfahrtsmissachtung

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Donnerstag, 15. Oktober 2020

Betrügerischer Spendensammler
Elsenfeld

Ein betrügerischer Spendensammler hat am Mittwochnachmittag gegen 14.50 Uhr einen Kunden eines Drogeriemarktes in der Erlenbacher Straße um 50 Euro erleichtert.
Der Unbekannte hatte sich im Markt aufgehalten und Kunden bezüglich einer Spende für Gehörlose und Taubstumme in „Gebärdensprache“ kontaktiert. Auf einem Klemmbrett führte der Sammler eine Spendenliste mit Firmenlogo mit, in der bereits mehrere Spender eingetragen waren.
Als der angesprochene Kunde einen 50 Euro Schein hervorzog, und sich auf eine Spende von 20 Euro rausgeben lassen wollte, schnappte der Spendensammler den Geldschein und machte sich zu Fuß aus dem Staub.
Eine Fahndung nach dem Südländer, der als ca. 170 groß, normale Figur, bekleidet mit Jeans, schwarzer Oberbekleidung und einer Nike-Basecap sowie Mund-Nasenschutz durch mehrere Polizeistreifen blieb leider erfolglos.

Unfall im Kreisverkehr
Großwallstadt, K MIL 29

Bei einem Unfall im „Micando-Kreisel“ am Mittwoch Abend gegen 19.15 Uhr ist erheblicher Sachschaden entstanden.
Zur Unfallzeit befand sich ein Wörther mit seinem Ford Fiesta von Obernburg kommend im dortigen Kreisverkehrsplatz. Er wurde mit seinem Pkw von einer Großwallstädterin, die von der Kreisstraße kommend mit ihrem Opel ebenfalls in den Kreisel einfahren wollte, gerammt. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand erheblicher Sachschaden, insbesondere bei dem Ford Fiesta, der an der gesamten rechten Fahrzeugseite beschädigt wurde. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von knapp 10.000 Euro.

Radfahrer entgegen Einbahnstraße-schwer verletzt
Klingenberg a.Main, Trennfurt, Bahnhofstraße

Am Mittwoch Mittag gegen 12.20 Uhr ist ein Radfahrer bei einem Unfall in der Bahnhofstraße schwer verletzt worden.
Der 60-jährige Radler war mit seinem Rennrad verbotswidrig in der Bahnhofstraße entgegen der Einbahnstraße Richtung Bahnhof gefahren. Nach Passieren der Bahnunterführung kollidierte er mit einem Pkw Skoda Octavia, dessen Fahrerin vom Bahnhof kommend gerade Richtung Bahnunterführung unterwegs war. Der Radler prallte in die Fahrzeugfront des Skodas, flog gegen die Windschutzscheibe des Pkw und wurde dann abgewiesen.
Er kam schwerverletzt auf dem Asphalt zum Liegen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Großheubacher von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die geschockte Erlenbacher Skodafahrerin wurde vorsorglich zur Behandlung ins Erlenbacher Klinikum verbracht. Insgesamt entstand Sachschaden an Pkw und Rad in Höhe von ca. 3000 Euro.

Vorfahrt missachtet
Niedernberg, Großostheimer Straße

Am Mittwoch nachmittag gegen 16.20 Uhr hat es an der Einmündung Nordring/Großostheimer Straße gekracht. Ein Sulzbacher war hier aus dem Nordring ausgefahren und hatte hierbei einen vorfahrtsberechtigten Großwallstädter mit seinem VW Golf übersehen, der auf der Grpßostheimer Straße ortsauswärts fuhr. Der Toyota des Sulzbachers fuhr in die rechte Fahrzeugseite des Golfs und beschädigte diesen leicht. Insgesamt entstand an beiden Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Auffahrunfall
Mömlingen, Hauptstraße

Ein Auffahrunfall ist am Mittwoch Morgen gegen 09.05 Uhr aus der Hauptstraße in Mömlingen gemeldet worden.
Eine auswärtige Golffahrerin war hier auf den Golf eines Mömlingers aufgefahren, nachdem dieser innerorts verkehrsbedingt abbremsen musste. Dies bemerkte die nachfahrende VW-Fahrerin zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Hierbei entstand an den beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen