Polizeibericht
Raum Obernburg | Drogenfahrt, Auf Gegenfahrbahn gekommen, Unfallflucht, Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz, Einbruch in Hofscheune

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Samstag, 5. März 2022

Unter Drogen stehender Pkw-Fahrer unterwegs
Großwallstadt.
Am Samstag um kurz nach 00:00 Uhr fiel ein 34-jähriger Fahrer eines Pkw Audi in der Alten Straße bei einer Verkehrskontrolle durch drogenkonsumtypische Verhaltensweisen auf. Es erfolgte eine Blutentnahme bei dem Fahrzeuglenker und ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet. Seinen Fahrzeugschlüssel musste der 34-Jährige ebenfalls vorübergehend abgeben.

Auf Gegenfahrbahn gekommen - Unfall mit zwei Pkws
Klingenberg a.Main.
Am Freitag gegen 08:40 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2309 ein Unfall zwischen einem VW-Fahrer und einer Daimler-Fahrerin, bei dem ein Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro entstand. Die Fahrerin des Daimlers befuhr die Staatsstraße von Großheubach kommend in Richtung Röllfeld und kaum auf die Gegenfahrbahn, wo sie den Pkw VW touchierte. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt und die Pkws konnten die Unfallstelle eigenständig verlassen.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Sulzbach a.Main.
In der Zeit von 09:00 bis 11:00 Uhr ereignete sich am Freitag in der Hauptstraße auf Höhe des Anwesens 47 ein Verkehrsunfall, bei dem ein bislang unbekannter Täter mit seinem Fahrzeug einen geparkten Pkw Abarth 312 beschädigte. Hiernach suchte der Verursacher das Weite.

Verstoß gegen Betäubungsmittelgesetz und Haftbefehl vollzogen
Klingenberg a.Main.
Bei einer Personenkontrolle stellte eine Streife der Polizei Obernburg am Freitag gegen 21:30 Uhr eine Kleinmenge Marihuana bei einem 31-Jährigen sicher, die er unerlaubt in seinem Besitz hatte. Dieser war zu Fuß mit seinem 23-jährigen Begleiter auf der Mainbrücke zwischen Trennfurt und Klingenberg a.Main unterwegs. Den 31-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz. Sein Begleiter wurde zudem wegen eines bestehenden Haftbefehls verhaftet.

Einbruch in Hofscheune
Erlenbach a.Main.
Der Polizei Obernburg wurde nachträglich ein Einbruch in eine Hofscheune in der Bahnstraße mitgeteilt. Der unbekannte Täter verschaffte sich im Zeitraum 28.02.22, 17:30 Uhr, bis 04.03.22, 15:45 Uhr, gewaltsam Zugang zu der Scheune und entwendete mehrere hochwertige Motorsensen und Motorsägen, sowie einen Bogen samt Carbonpfeilen. Der entstandene Sachschaden war gering, der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Verkäufer (m/w/d) | Aral, Miltenberg und Obernburg

Wir suchen für unsere Aral-REWE-TO-GO-Tankstelle in Miltenberg und Obernburg Verkäufer (m/w/d) in Vollzeit Ihr Profil: kontaktfreudig, freundlich und flexibel, idealerweise Erfahrungen im Bereich Einzelhandel, Verkauf, Gastronomie, hohe Einsatzbereitschaft, schnelles und sorgfältiges Arbeite Bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail Aral Tankstelle | Tarik Tantaoui AralTantaoui@gmx.de Mainzer Straße 42 | 63897 Miltenberg Tel. 06022-72033

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte, Hauswirtschaftskraft/Betreuungskraft, Mitarbeiter für "Essen auf Rädern (m/w/d) | Sozialstation Lützelbach

Sozialstation Lützelbach Wir suchen für unseren ambulanten Pflegedienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte (m/w/d) in TeilzeitHauswirtschaftskraft/Betreuungskraft (m/w/d) in TeilzeitMitarbeiter (m/w/d) für "Essen auf Rädern" 450-€-Basis; mit der Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten; gerne Student oder Rentner Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt im...

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Karosseriebauer, Lackierer (m/w/d) | Lackierzentrum, Miltenberg

Wir suchen genau Dich! Du bist Karosseriebauer, Lackierer (m/w/d) ? Dann bist du bei uns genau richtig Du solltest folgende Eigenschaften mitbringen: Du hast bereits eine Ausbildung in einem der oben genannten Berufe abgeschlossen oder kannst auf mehrjährige Erfahrung zurückgreifenPünktlichkeit und ein ordentliches Auftreten sind selbstverständlich für dichEigenständiges und sauberes Arbeiten ist kein Problem für dichDu beherrschst die deutsche Sprache in Wort und SchriftIdealerweise bist du im...

Bauen & WohnenAnzeige
18 Bilder

Nolte Ausstellungsküche
Nolte Küche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS 8.990 € statt 12.061 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte F17 Feel 96P Lacklaminat, Platingrau softmatt und 244 Melaminharz Zement Anthrazit Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.