Polizeibericht
Raum Obernburg | Drogenfahrt trotz Quarantäne, nicht genehmigte Feierlichkeit endet mit blutiger Nase, Vorfahrt genommen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für den 2. April 2022

Drogenfahrt trotz Quarantäne
Wörth a.Main

Am Freitagabend stellte eine Streife der Polizei Obernburg in der Landstraße bei einer PkwKontrolle fest, dass der 30-Jährige Fahrer drogentypische Auffälligkeiten zeigte. Im Rahmen der Kontrolle konnten im Pkw zudem noch Kleinmengen an Betäubungsmittel aufgefunden werden. Der Mann musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und hat sich nun in drei Verfahren zu verantworten. Nebst des Verdachts der Fahrt unter Drogeneinfluss und dem Besitz von Betäubungsmitteln, wird dem Mann vorgeworfen trotz gesetzlich angeordneter Quarantäne aufgrund einer Covid-19-Infektion seine Wohnung verlassen zu
haben.

Nicht genehmigte Feierlichkeit endet mit blutiger Nase
Niedernberg

Unbekannte Täter verletzten am späten Freitagabend im Rahmen einer Feierlichkeit zwei Brüder aus Groß-Zimmern. Der 25-Jährige erlitt hierbei eine Nasenbeinfraktur, sein 23 Jahre alter Bruder kam mit Prellungen im Gesichtsbereich davon. Sowohl die Geschädigten als auch die Täter waren Teilnehmer einer nicht angemeldeten Feier mit ca. 50 Besuchern auf dem Grillplatz in Niedernberg. Diese wurde im Nachgang seitens der Polizei aufgelöst, den Veranstalter erwartet eine Anzeige. Hinsichtlich der Körperverletzungen wird gegen Unbekannt ermittelt, da keiner der Anwesenden vor Ort Angaben zum Ablauf machte.

Drogenkonsum führt zu Randale
Kleinwallstadt

Am Freitagmittag meldete eine 33-Jährige Frau der Polizei, dass ihr Mitbewohner aufgrund seines Drogenkonsums in der Wohnung randalieren würde. Die eingesetzten Beamten konnten bei dem 29 Jährigen diverse Betäubungsmittel sicherstellen. Zudem wurden einige Waffen in dessen Besitz festgestellt. Da der Vandale Anzeichen einer Psychose aufwies, wurde er nach medizinischer Erstversorgung das zuständige Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Vorfahrt genommen - Drei Menschen verletzt
Erlenbach a.Main

Eine 61-Jährige Mercedes-Fahrerin übersah am Freitagnachmittag beim Einbiegen aus der Schwabenstraße in die Dr.-Robert-Koch-Straße den vorfahrtsberechtigten Skoda einer 32- Jährigen. Bei dem Zusammenstoß wurden die 61-Jährige Unfallverursacherin leicht und die Unfallgegnerin schwer verletzt. Auch die Zweijährige Enkelin der Unfallverursacherin, welche auf der Rückbank saß, kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der beim Unfall entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 33.000,- Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Prozessentwickler (m/w/d) | WIKA, Klingenberg

Wir kommen nicht ins SchwitzenWir suchen Prozessentwickler (m/w/d)Unser Unternehmen – Wer wir sind WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG ist ein führender Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Services in der Messtechnik. Mit unserer Erfahrung von über 75 Jahren und dem Know-how unserer weltweit mehr als 10.200 Mitarbeiter*innen bilden messtechnische Lösungen das Rückgrat vieler Technologien. Wir wollen damit einen aktiven Beitrag leisten, den demografischen Wandel, die Digitalisierung und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich: KOMMISSIONIERUNG, VERSAND, RETOUREN, FERIENJOB | Kaiser, Kleinheubach

KAISERWir sind ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Kleinheubach und Hersteller für Herrenbekleidung. Für unsere Logistikzentrale suchen wir aktuell Mitarbeiter (m/w/d) in folgenden Bereichen: KOMMISSIONIERUNG Ausdrucken der LieferscheineKommissionieren der Ware gemäß LieferscheinenBedienen eines Handscanners und PCVersandvorbereitung (Größe, Fehler, Qualität) VERSAND Kontrolle der Ware (Größe, Farbe, Qualität)Lieferscheinbearbeitung und VersandvorbereitungVerpacken der Ware gemäß...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
MASCHINENBEDIENER (m/w/d) | Herbert Reinmuth GmbH, Bürgstadt

Wir suchen einen MASCHINENBEDIENER (m/w/d) BEDEUTEND. BESSER. BESCHICHTEN. Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen in der Welt der Galvanik. In der dritten Generation veredeln wir mit moderner Technik und hohem Qualitätsbewusstsein Oberflächen für die Industrie. Dabei setzen wir auf höchste Ansprüche und tolle Mitarbeiter. Unser Team in Bürgstadt freut sich über neue Teamplayer. WIR BIETEN: attraktives Vergütungssystem mit umfangreichen Sozialleistungen wie Sachzuwendungen, Prämien, Urlaubs- und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition (m/w/d) | HMS Holz, Kleinwallstadt

Wir sind ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen der Holzindustrie in Kleinwallstadt. Heute produzieren am Standort Kleinwallstadt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mithilfe moderner Technik hochwertige Nadelholzprodukte für zufriedene Kunden auf der ganzen Welt.  Wir suchen in Festanstellung/Vollzeit Mitarbeiter (m/w/d) für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition Idealerweise verfügen Sie über: eine abgeschlossene kaufmännische oder technische...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.