Polizeibericht vom 16.12.2020
Raum Obernburg | Drogenkonsumenten ertappt, Alkoholfahrt, Vorfahrtsmissachtung, Unfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 16. Dezember 2020
Klingenberg - Drogenkonsumenten ertappt
Klingenberg a.Main, Trennfurt

Bei Kontrollen in Klingenberg haben Beamte der PI Obernburg zwei Betäubungsmittelkonsumenten ertappt. Gegen 21.35 überprüfte eine Streife im Rahmen einer Verkehrskontrolle die Insassen eines Pkw Peugeot. Hierbei stellten sie beim Beifahrer im Fahrzeug ca. 7 Gramm Marihuana sicher, das der junge Mann in seiner Jackentasche versteckt hatte.
Am frühen Mittwoch, gegen 01.45 Uhr, fiel einer Streife in der Bahnnhofstraße ein verdächtiges Fahrzeug auf. Hier führte die Kontrolle der Fahrzeuginsassen ebenfalls zur Sicherstellung von Betäubungsmitteln. Die Beamten fanden bei dem Klingenberger Beifahrer ein verbotenes Einhandmesser sowie einen Joint vor.

Alkoholisiert kontrolliert
Elsenfeld, Königsberger Straße

Einen alkoholisierten Autofahrer haben beamte der PI Obernburg am Dienstag Abend gegen 22.25 Uhr in der Königsberger Straße kontrolliert. Die Beamten stellten bei dem VW-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein hierauf am gerichtsverwertbaren Alcomaten durchgeführter Test ergab einen Wert von 0,6 Promille. Den Alkoholsünder erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine saftige Geldbuße.

Vorfahrt missachtet - zwei Leichtverletzte
Erlenbach a.Main, Elsenfelder Straße

Bei einem Unfall an der Kreuzung Liebigstraße, Elsenfelder Straße sind zwei Personen leicht verletzt worden. Zur Unfallzeit, am Dienstag Nachmittag gegen 16.50 Uhr, wollte ein Erlenbacher mit seinem Audi A 3 in die Kreuzung einfahren. Hierbei übersah er einen von rechts auf der Liebigstraße kommenden Pkw Opel und stieß mit diesem zusammen. Der Opel Corsa des Vorfahrtsberechtigten Erlenbachers wurde bei der Kollision seitlich verschoben und prallte gegen einen Pkw Hyundai eines Erlenbachers, der auf der anderen Seite der Kreuzung angehalten hatte, um das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug passieren zu lassen.
Bei dem Unfall wurde der Fahrer im vorfahrtsberechtigten Audi sowie der Fahrer des Hyundai Tucson leicht verletzt. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 25.000 Euro.

Aus Grundstück ausgefahren - Unfall
Obernburg a.Main, Eisenbach, Auf der Au

Am Dienstag früh gegen 08.40 Uhr ist es Auf der Au zu einem Unfall gekommen. Ein Anwohnerin wollte hier aus einem Grundstück in die Straße einfahren und übersah hierbei einen von links kommenden Pkw Seat Alhambra. Der Mitsubishi der Obernburgerin fuhr in die rechte Fahrzeugseite des Seats, die hierbei komplett eingedrückt wurde. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen