Polizeibericht vom 04.07.2020
Raum Obernburg | Einbrüche, Geldbörse entwendet, Trunkenheit, Unfallflucht, Verkehrsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 4. Juli 2020

Einbrüche in Firmen
Elsenfeld und Mömlingen, Lkr. Miltenberg

Am Freitag, 03.07.20, gingen die Meldungen über Firmeneinbrüche in Elsenfeld und Mömlingen bei der bei der Polizei Obernburg ein. So wurde bei zwei Firmen in der Erlenbacher Straße in Elsenfeld, wohl in der Nachtzeit von Donnerstag auf Freitag, eingebrochen. Auch bei einer Bäckerei in der Bahnhofstraße in Mömlingen kam es in dem Zeitraum zu einem Einbruch. Es wurden unter anderem wertvolle Werkzeuge und Bargeld entwendet. Zielrichtung der Einbrecher waren auch die Tresore der Firmen. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Geldbörse entwendet
Elsenfeld, Lkr. Miltenberg

Am 03.07.20, gegen 12 Uhr, kam es in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße zum Diebstahl einer Geldbörse, die kurzzeitig im Bereich der Obsttheke abgelegt wurde. Nachdem die Geschädigte ihre Geldbörse wieder an sich nehmen wollte, bemerkte sie den Diebstahl durch den bislang unbekannten Täter. Der Beuteschaden beträgt ca. 200 Euro.

Betäubungsmittelfund
Wörth am Main, Lkr. Miltenberg

Bei einer Personenkontrolle eines jungen Mannes in der Pfarrer-Adam-Haus-Str. wurde bei diesem eine geringe Menge Amphetamin und Marihuana aufgefunden. Es wurde ein Verfahren wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Trunkenheit im Verkehr
Elsenfeld, Lkr. Miltenberg

Am 03.07.20, gegen 22 Uhr, wurde eine Golf-Fahrerin in der Elsavatalstraße im Ortsteil Rück durch eine Streifenbesatzung festgestellt, die erhebliche Schlangenlinien fuhr. Bei der Frau konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Nach der Durchführung einer ärztlichen Blutentnahme zur Beweissicherung wurde der Führerschein der Fahrzeuglenkerin beschlagnahmt.

Unfallflucht
Mömlingen, Lkr. Miltenberg

Am 03.07.20, gegen 17:00 Uhr, kam es auf einem Supermarktparkplatz in der Bahnhofstraße in Mömlingen zu einem Geschehen, wodurch die linke Pkw Seite eines schwarzen Skoda erheblich verkratzt wurde. Vom Schadensbild her könnte es sich um einen vorbeischrammenden Einkaufswagen gehandelt haben, der die Kratzer verursachte. Der Verursacher entfernte sich, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Sulzbach a.M., Lkr. Miltenberg

Am 03.07.20, gegen 11 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Sulzbach zu einem Auffahrunfall. Hierbei fuhr ein Audi-Fahrer einem Daimler wegen Unachtsamkeit auf. Der Daimler-Fahrer erlitt bei dem Vorfall Nackenschmerzen und wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Erlenbach gebracht

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen