Polizeibericht vom 18.11.2020
Raum Obernburg | Fahrraddiebstahl, Marihuana sichergestellt, Angetrunken mit Pkw unterwegs, Unfallflucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 18. November 2020
Fahrrad an Bushaltestelle entwendet
Tatort: 63939 Wörth a.Main, Landstraße

Am vergangenen Samstag,14.11.2020 15:30 (Sa) - 14.11.2020 17:40 (Sa), ist in der Landstraße ein Mountainbike entwendet worden. Das weiß-schwarze Haibike war von seinem Besitzer mittels Kabelschloss gesicherte an der Bushaltestelle „Waage“ abgestellt worden.
Das Rad hat einen Zeitwert von ca. 200 Euro.

Personenkontrolle - Marihuana sichergestellt
Erlenbach a.Main, Brückenstraße

Am Dientag Abend gegen 21.20 Uhr ist ein junger Mann einer Polizeistreife in der Brückenstraße aufgefallen. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Eschauer sichtbar unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Die Beamten konnten bei ihm gut 5 Gramm Marihuana sicherstellen. Den Ertappten erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Angetrunken mit Pkw unterwegs
Erlenbach a.Main, Dr.-Aloys-Schmitt-Straße

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben Beamte der PI Obernburg am Mittwoch früh, gegen 00.30 Uhr, eine Elsenfelderin angehalten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten leichten Alkoholgeruch fest. Ein Vortest bei der Opelfahrerin erbrachte einen Wert von 0,52 Promille. Die Polizeibeamten ordneten hierauf eine Blutentnahme an. Die Alkoholsünderin erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro.

Pkw gestreift - weitergefahren
Mömlingen.
Am Ziegelrain Eine Unfallflucht ist am Dienstag, 17.11.2020 18:15 (Di), aus Mömlingen gemeldet worden. Zur Unfallzeit lieferte eine Schaafheimerin mit ihrem Mitsubishi Am Ziegelrain Essen aus. Die Space-Star-fahrerin hatte ihren Pkw am rechten Fahrbahnrand geparkt als ein Opel Astra ihr Fahrzeug passierte und dabei wegen zu geringem Abstand am linken Außenspiegel hängenblieb.
Der Opelfahrer kümmerte sich allerdings nicht um den verursachten Schaden sondern setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Die geschädigte Schaafheimerin folgte hierauf dem Opel und verständigte die Polizei. An der Wohnadresse des Unfallflüchtigen konnte dieser mit seinem Pkw angetroffen werden. Der angerichtete Fremdschaden beträgt ca. 300 Euro.

Schwarzer Pkw verursacht möglicherweise Unfallschaden
Obernburg a.Main, Römerstraße

Eine Unfallflucht ist am Dienstag Nachmittag vom Spilgerparkplatz in Obernburg gemeldet worden. Eine Mercedesfahrerin hatte ihren Pkw in der Zeit von 17.11.2020 12:45 (Di) - 17.11.2020 13:30 (Di) auf dem Firmenparkplatz abgestellt. Neben ihrem Pkw parkte zu dieser Zeit ein schwarzer Pkw. Als die Obernburgerin gegen 13.30 Uhr zu ihrem weißen A 200 zurückkehrte, war dieser im Bereich der beiden linken Fahrzeugtüren leicht verkratzt. Möglicherweise wurde der Unfallschaden von dem links vom Mercedes geparkten schwarzen Fahrzeug verursacht. Da der Schaden relativ gering ist, könnte der Unfallverursacher den Streifschaden in Höhe von ca. 200 Euro evtl. gar nicht bemerkt haben.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen