Polizeibericht vom 20.07.2021
Raum Obernburg | MTB entwendet, Marihuanafund, Drogenfahrt, Fahrzeug angefahren

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 20. Juli 2021

MTB entwendet
Elsenfeld, Mühlweg 41, Fahrradparklatz neben Mozart-Grundschule

Im Laufe des Montag, 19.07.2021 07:45 (Mo) - 19.07.2021 15:30 (Mo)Uhr, ist am Fahrradabstellplatz der Mozart-Grundschule ein Rad entwendet worden. Ein Schüler hatte hier sein grün-schwarzes MTB der Marke Bulls, leider ungesichert, auf dem dortigen Stellplatz abgestellt. Als der 10-Jährige zu Schulschluss mit seinem Bike heimradeln wollte, musste er feststellen, dass ein Dieb die günstige Gelegenheit zum Diebstahl genutzt hat. Der Diebstahlsschaden beträgt ca. 500 Euro.

Jugendlicher führt Marihuana mit
Elsenfeld, Glanzstoffstraße

Im Rahmen einer Personenkontrolle am Elsenfelder Bahnhof haben Beamte der PI Obernburg eine Kleinmenge Marihuana sichergestellt.
Eine Streife hatte gegen 14.45 Uhr einen Elsenfelder kontrolliert. Der 18-Jährige händigte den Beamten sein Cannabis aus. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Unter Drogeneinfluss gefahren
Großwallstadt, Sportplatzstraße

Am Montag Abend gegen 23.30 Uhr haben Beamte der PI Obernburg einen Drogenkonsumenten aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten hatten den 20-Jährigen mit seinem Pkw in der Sportplatzstraße zur Kontrolle angehalten. Beim Ansprechen des Fahrers machte dieser einen sehr konfusen und desorientierten Eindruck.
Bei der genaueren Überprüfung des jungen Mannes erhärtete sich der Verdacht, dass dieser massiv unter Drogeneinfluss steht. Die Beamten ordneten daher eine Blutentnahme bei dem Aschaffenburger an.

Geparktes Fahrzeug angefahren
Niedernberg, Rosenstraße

Eine Unfallflucht ist am Montag Mittag gegen 12.35 auf dem Parkplatz vor der Sparkassenfiliale verübt worden.
Eine Niedernbergerin war hier beim rückwärts Ausparken mit ihrem Opel gegen die Stoßstange eines neben ihrem Pkw abgestellten Hyundai gefahren.
Die Rentnerin fuhr hierauf weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.
Ein im angefahrenen Pkw sitzender Zeuge konnte sich das Kennzeichen der Unfallverursacherin merken und verständigte die Polizei.
Die konnte die Unfallverursacherin antreffen, die angab, die leichte Kollision mit dem geparkten Pkw nicht bemerkt zu haben. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro.
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen