Polizeibericht vom 23.06.2020
Raum Obernburg | Nächtliche Personenkontrollen, Vorfahrtsmissachtung, Gurtkontrolle

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Dienstag, 23. Juni 2020

Nächtliche Personenkontrollen - Marihuana sichergestellt
Kleinwallstadt, Bahnweg/Klingenberg/Elsenfeld

Bei einer nächtlichen Kontrolle des Bahnhofs in Kleinwallstadt haben Beamte der PI Obernburg zwei junge Männer im Bahnhofsbereich dabei überrascht, als diese gemeinsam einen Joint rauchten. Die beiden Kleinwallstädter versuchten sich bei Erkennen der Polizeistreife aus dem Staub zu machen. Einer der beiden konnte jedoch von den Polizeibeamten angehalten werden. Der junge Kleinwallstädter hatte diverse Betäubungsmittelutensilien einstecken. Am Aufenthaltsort am Bahnhof konnten die Beamten eine kleine Menge Marihuana sicherstellen, die der Flüchtende dort bei Erkennen der Streife „entsorgt“ hatte.

Auch in der Brückenstraße in Klingenberg ist eine Betäubungsmittelkonsumentin zu nächtlicher Stunde am Dienstag früh gegen 00.30 Uhr einer Streife aufgefallen. Als die Beamten die 16-Jährige überprüfen wollten, händigte sie den Beamten a.Main mehrere Gramm Marihuana und einen Joint aus. Die junge Dame musste ihren nächtlichen Ausgang beenden und wurde von der Streife zuhause der Mutter übergeben.

In der Marienstraße in Elsenfeld ertappten Beamte der PI Obernburg am Montag, kurz vor Mitternacht, einen Betäubungsmittelkonsumenten, der in seiner Bauchtasche mehrere Gramm Amfetamin mit sich führte. Den amtsbekannten Konsumenten erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Obernburg/Elsenfeld - gleich zweimal von Polizei erwischt
Einen schlechten Tag hat ein amtsbekannter Elsenfelder am Dienstag gehabt. Der Elsenfelder wurde gleich zwei Mal von Beamten der PI Obernburg mit Betäubungsmitteln erwischt.
Gegen 15.00 Uhr war der amtsbekannte junge Mann einer Zivilstreife in der Altstadt von Obernburg aufgefallen. Als der Elsenfelder die Streife bemerkte, versuchte er, sich Richtung Rosengarten abzusetzen, konnte im dortigen Bereich aber überprüft werden. Die Beamten stellten bei ihm knapp 20 Gramm Amfetamin sicher. Der Elsenfelder hatte noch versucht, sein Betäubungsmittel unbemerkt in einem Gebüsch zu entsorgen. Dies blieb den eingesetzten Beamten jedoch nicht verborgen.

Man trifft sich im Leben immer zweimal, muss sich der ertappte Konsument gedacht haben, denn am Dienstag Abend fiel er erneut einer Streife auf. Diesmal in Elsenfeld im Bereich der Birkenstraße. Auch hier versuchte der Elsenfelder bei Erblicken der Streife, sein Betäubungsmittel zu verstecken. Die eingesetzen Beamten ließen sich jedoch nicht täuschen und konnten erneut mehrere Gramm Amfetamin sicherstellen.

Vorfahrt missachtet
Niedernberg, Römerstraße

Beim Einbiegen in die Römerstraße ist am Montag Abend gegen 17.35 Uhr eine Niedernbergerin verunfallt. Die Skodafahrerin war, von der Santesstraße kommend, nach rechts in die Römerstraße eingebogen und hatte hier einen vorfahrtsberechtigt von rechts kommenden Pkw Mitsubishi übersehen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich und wurden erheblich beschädigt, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6000 Euro.

Gurtkontrolle - alkoholsiert
Sulzbach a.Main, Industriestraße

Ein nichtangelegter Sicherheitsgurt ist Grund für die Kontrolle eines Pkw-Fahrers am Montag Vormittag gegen 11.20 Uhr gewesen.
Einer Streife war der Mitsubishifahrer in der Industriestraße aufgefallen. Als die Beamten den „Gurtmuffel“ beanstandeten, stellten sie fest, dass dieser scheinbar auch Alkohol zu sich genommen hatte. Eine Überprüfung am Alcomaten ergab dann einen Wert von 0,54 Promille. Den Alkoholsünder erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine saftige Geldbuße.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen