Polizeibericht vom 23.07.2020
Raum Obernburg | Pkw macht sich selbstständig, Auffahrunfall im Baustellenbereich

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 23.07.20

Lkw angefahren
Niedernberg
, Depotstraße
In der Zeit von 22.07.2020 16:00 (Mi) - 23.07.2020 06:45 (Do) ist in der Depotstraße ein Lkw angefahren worden. Der Fahrer des Lasters fand am Donnerstag früh diverse Teile eines anderen Lkw an seinem Fahrzeug vor. Vermutlich hatte dessen Lkw-Fahrer beim Rangieren oder Vorbeifahren den abgestellten Laster gestreift und dabei im vorderen rechten Fahrzeugbereich beschädigt. Anhand der Spurenlage dürfte der unfallflüchtige Lkw-Fahrer möglicherweise gar nicht bemerkt haben, dass er einen Fremdschaden in Höhe von ca. 1000 Euro verursacht hat.

Pkw macht sich selbstständig
Sulzbach a.Main,
Hauptstraße
Knapp 1000 Euro Schaden sind bei einem Unfall entstanden , der am Mittwoch Vormittag aus der Hauptstraße gemeldet worden ist. Gegen 11.50 Uhr hatte ein Sulzbacher seinen VW Golf in der Hauptstraße abgestellt, allerdings weder einen Gang eingelegt noch die Handbremse betätigt. Dies „nutzte“ sein Fahrzeug zu einem unbeaufsichtigten „Ausflug“ und machte sich selbstständig. Nach einer kurzen Ausfahrt von ca. 20 Metern wurde der Golf von einem Gartenzaun gestoppt. Hier entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Auffahrunfall in Baustellenbereich-drei Beteiligte, ein Leichtverletzter
Großwallstadt,
B 469
Im Baustellenbereich der Bundesstraße B 469 in Fahrtrichtung Aschaffenburg hat es am Mittwoch früh gegen 07.50 Uhr gekracht.
Ein Elsenfelder war hier mit seinem Opel Kleintransporter auf den Audi eines Klingenbergers aufgefahren, als dieser verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Audi noch auf den davor fahrenden Toyota mit Anhänger geschoben.
Der unfallverursachende Opel Vivaro wurde bei der Kollision erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Er wurde von einem Abschleppdienst geborgen, sein Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die beiden anderen Fahrzeuge konnten nach dem Unfall ihre Fahrt fortsetzen. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0 

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen