Polizeibericht vom 13.03.2021
Raum Obernburg | Schlangenlinienfahrer, Betäubungsmittelfund, Verkehrsunfälle

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Samstag, 13. März 2021

Schlangenlinienfahrer auf der B469
Großwallstadt, Lkr. Miltenberg

Am 12.03.21, gegen 22:00 Uhr, wurde ein 41 jähriger Opel-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, nachdem dieser zuvor als Schlangenlinienfahrer auf der B469 auffiel. Im weiteren Verlauf wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Ein Alkotest ergab 0,45 mg/l. Bei der PI Obernburg wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Opel-Fahrers wurde eingezogen.

Betäubungsmittel aufgefunden
Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg

Gegen 18:30 Uhr wurde ein 33 jähriger Radfahrer auf der Rathausstraße einer Kontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass er im Besitz von Btm-Tabletten war. Da er kein Rezept oder Attest für die Tabletten hatte, wurden diese sichergestellt.

Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg
Gegen 17:10 Uhr sollten zwei 17 jährige Jugendliche auf der Frühlingstraße einer Personenkontrolle unterzogen werden. Kurz vor der Kontrolle warfen sie jeweils etwas Haschisch weg. Dies wurde jedoch von der Streife beobachtet und das Haschisch wurde schließlich aufgefunden.

Unfallgeschehen
Sulzbach a.Main, Lkr. Miltenberg

Ein 48 jähriger Wohnmobil-Fahrer rangierte, gegen 18:25 Uhr, auf der Straße Jägersgarten und stieß dabei gegen einen Stromverteilerkasten. Der Kasten wurde dabei leicht beschädigt, Sachschaden ca. 150,- EUR.

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Auf der B426 in Richtung Mömlingen kam es, gegen 15:04 Uhr, zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Der 64 jährige Mercedes-Fahrer bemerkte zu spät, dass ein vorausfahrender Dacia verkehrsbedingt anhielt. Daraufhin fuhr er auf den Dacia auf und schob dieses Fahrzeug auf einen Suzuki. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000,- EUR.

Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg
Gegen 11:50 Uhr, rangierte ein 42 jähriger Mercedes-Fahrer auf der Hauptstraße und stieß dabei gegen einen VW. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600,- EUR.

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg
Gegen 10:00 Uhr fuhr ein 69 jähriger Opel-Fahrer auf der Kleinwallstädter Straße aus Unachtsamkeit auf einen anderen Opel auf. Beide Fahrzeuge wurde dabei beschädigt, Sachschaden ca. 1000,- EUR.

Leidersbach, Lkr. Miltenberg
Ein 19 jähriger Opel-Fahrer touchierte beim Rangieren auf der Hauptstraße, gegen 11:45 Uhr, den Transporter eines Paket-Lieferdienstes. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 1600,- EUR.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen