Polizeibericht vom 11.10.2020
Raum Obernburg | Unfallflucht, Betrunken in Leitplanke gefahren, Vorfahrt missachtet

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 11. Oktober 2020

Unfallflucht auf der B469
Niedernberg, Lkr. Miltenberg

Gegen 21:30 befuhr ein 20-jähriger mit seinem Pkw Mercedes die B469 in Fahrtrichtung Miltenberg als sich von hinten ein Fahrzeug näherte. Das Fahrzeug scherte zu spät auf die linke Fahrspur aus und touchierte hierbei das Fahrzeug des 20-jährigen am Heck. Der Unfallverursacher beschleunigte anschließend seine Fahrt und flüchtete, wobei er in Schlangenlinien fuhr. Der Geschädigte konnte nur noch ein Teilkennzeichen des Flüchtenden ablesen. Außerdem erkannte er, dass es sich um einen schwarzen Mercedes ML handelte. Der Mitfahrer des 20-jährigen wurde durch den Aufprall des auffahrenden leicht verletzt, da er sich im Fahrgastraum anstieß. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Die Polizei Obernburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Betrunken in Leitplanke gefahren
Klingenberg, Lkr. Miltenberg
Gegen 20:00 Uhr ging über einen Verkehrsteilnehmer eine Mitteilung über einen blauen BMW ein, welcher in Schlangenlinien auf der B469 Richtung Miltenberg unterwegs war. Noch bevor Streifen der PI Obernburg das Fahrzeug aufnehmen konnten krachte der BMW kurz vor Ende des zweispurigen Bereichs in die Leitplanke. Der Fahrer setzte seine Fahrt jedoch unbeirrt fort. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte gegen 21:00 Uhr das Fahrzeug auf der B469 in Richtung Aschaffenburg festgestellt werden. Der Fahrer wurde in Großwallstadt einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass er zum einen unter dem Einfluss von Alkohol stand und zudem wohl auch Betäubungsmittel konsumiert hatte. Der 25-jährige Fahrer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Außerdem wurde sein Führerschein noch vor Ort sichergestellt, so dass er bis auf weiteres keine Kraftfahrzeug mehr führen darf. Der Schaden an der Leitplanke wird auf ca. 800 Euro geschätzt, am BMW entstand ein Schaden von ca. 5800 Euro.

Vorfahrt missachtet, Motorradfahrer erwischt
Erlenbach, Lkr. Miltenberg

Am Samstag gegen 17:00 Uhr kam es in der Liebigstraße zu einem Unfall, bei dem ein 16-jähriger leicht verletzt wurde. Dieser war mit seinem Leichtkraftrad auf der Vorfahrtsstraße unterwegs, als aus der Elsenfelder Straße ein Pkw in die Liebigstraße einfuhr. Der 26-jährige Fahrer des Pkw übersah den Kradfahrer und es kam zu einem leichten Zusammenstoß der beiden. Der Kradfahrer kam zu Sturz und musste im Nachgang durch den Rettungsdienst behandelt werden. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall noch fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 4000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen