Polizeibericht vom 17.05.2020
Raum Obernburg | Unfallflucht, Fahrradunfall und Beleidigung

Pressebericht der PI Obernburg für den 17.05.20

Pkws angefahren und geflüchtet
Kleinwallstadt
, Lkr. Miltenberg
Am Samstag zwischen 12:30 Uhr und 16:45 Uhr wurde in der Sulzbacher Straße ein geparkter Renault beschädigt. Ein unbekannter Pkw-Fahrer hatte wohl beim Ein- oder Ausparken das Fahrzeug des Geschädigten touchiert und dabei die Heckstoßstange zerkratzt. Danach entfernte sich der Verursacher, ohne seiner Meldepflicht nachzukommen. An dem Renault entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.
Bereits im Zeitraum vom 13.05.20 bis zum 15.05.20 wurde in Kleinwallstadt ein weiterer Pkw angefahren. Der Geschädigte erstattete im Nachgang Anzeige bei der Polizei. Er hatte seinen Pkw, einen Audi, vor der Raiffeisenbank und in der Kilianstraße abgestellt. Wann und wo genau der Schaden entstand, konnte der Geschädigte nicht sagen. Es wurde die vordere linke Stoßstange und der Kotflügel zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 3500 Euro geschätzt.

Radfahrer von Pkw erfasst, leicht verletzt
Elsenfeld
, Lkr. Miltenberg
Glimpflich kam ein Radfahrer bei einer Kollision mit einem Pkw davon. Der 30-jährige war mit seinem Fahrrad von der Ortsumgehung Elsenfeld auf der Hofstetter Straße in Richtung Ortsmitte Elsenfeld unterwegs als er feststellte, dass er in die falsche Richtung fuhr. Als er seinen Fehler korrigieren wollte und auf der Straße wendete, übersah er einen von hinten anfahrenden Audi. Es kam zu einer Kollision mit diesem, wodurch der Radfahrer von seinem Rad geschleudert wurde. Er verletzte sich leicht am Knie und konnte nach einer kurzen Behandlung durch den Rettungsdienst seinen Weg fortsetzen. Am Audi entstand ein Sachschaden an der Fahrzeugfront. Die Höhe des Schadens wird mit ca. 1500 Euro angegeben.

Unfallflucht geklärt
Niedernberg
, Lkr. Miltenberg
Am Samstag gegen 09:30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie eine ältere Dame auf dem Parkplatz des REWE-Markts beim Einparken in eine Parklücke das danebenstehende Fahrzeug beschädigte. An dem Fahrzeug, einem Opel, entstand ein Schaden von 1500 Euro. Anschließend setzte die Dame zurück und verließ den Parkplatz. Ermittlungen über das abgelesene Kennzeichen führten zunächst nach Lützelbach. Eine Überprüfung der Halteranschrift durch die Polizei Höchst brachte dann die Erkenntnis, dass die Verursacherin samt Fahrzeug in Großwallstadt aufhältig ist. Die Verursacherin erfuhr von den Ermittlungen der Polizei und stellte sich gegen Mittag bei der Polizei in Obernburg. Auf sie kommt nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu.

Beleidigung nach Unfallaufnahme
Mömlingen,
Lkr. Miltenberg
Eine Streife der Polizei Obernburg wurde zur Unfallaufnahme auf dem Parkplatz des Norma gerufen. Hier war es zunächst zu einem Unfall beim Abstellen eines Fahrzeugs gekommen. Eine Zeugin hatte dies beobachtet und den Sachverhalt gegenüber den Beamten so wiedergegeben. Der Betroffene der Maßnahmen und Unfallverursacher war wenig einsichtig mit dem Tun der Polizei. Der 86-jährige geriet immer mehr in Rage und begann, die Kompetenz und die Neutralität der Beamten öffentlich in Frage zu stellen. Dies gipfelte darin, dass er die Beamten als „hirnverbrannt“ bezeichnete. Durch das lautstarke Geschehen waren mehrere Passanten zusammengekommen, die Zeuge der Beleidigung wurden. Das Verhalten des Mannes änderte jedoch nichts an der Verwarnung, die gegen ihn ausgesprochen wurde. Zudem wird er sich jetzt noch wegen der ausgesprochenen Beleidigung in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg unter Tel. 06022/629-0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen