Polizeibericht
Raum Obernburg | Vandalismus, Gegen Pkw und Mauer gefahren, Mit Rettungswagen zusammengestoßen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Donnerstag, 16. September 2021

Wörth a.Main, Landstraße
Unbekannte haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Wörth in der Wörther Grundschule ausgetobt. Die Täter ließen sich vermutlich am frühen Abend einschließen und nutzten dann die Nacht, um in der Schuke ihr Unwesen zu treiben. Die Täter hebelten mehrere Türen im Schulgebäude auf und gelangten in einen Musikraum und zwei weitere Zimmer. Hier wurden Schränke durchsucht und Unordnung geschaffen, entwendet wurde jedoch nichts. Durch das Aufhebeln diverser Türen entstand allerdings erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Gegen Pkw und Mauer gefahren
Sulzbach a.Main, Höhfeldstraße

Zu einem auf Abwege geratenen Pkw sind Beamte der PI obernburg am Mittwcoh Nachmittag gegen 17.10 Uhr gerufen worden. Ein Leidersbacher Rentner hatte die Kontrolle über seinen Pkw verloren und war nach rechts auf den Gehweg abgekommen. Hier prallte er dann mit seinem Pkw Opel gegen einen geparkten Pkw Mercedes und eine Hausmauer. An den Pkws und der Mauer entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro.

Mit Rettungswagen zusammengestoßen
Mömlingen, B 426

Gegen 12.30 Uhr ist ein Sankafahrer bei einer Einsatzfahrt auf der Bundesstraße B 426 verunfallt.
Der Sankafahrer war mit Sonder-und Wegerecht auf der Fahrt von Hainstadt kommend in Richtung Mömlingen gefahren. Mehrere Pkw-fahrer, die ebenfalls in Richtung Mömlingen unterwegs waren, bemerkten das von hinten nahende Einsatzfahrzeug und ermöglichten diesem die beschleunigte Vorbeifahrt. Eine auswärtige BMW-Fahrerin, die den von hinten nahenden Sanka trotz Sondersignalen nicht wahrnahm, bog am Ortseingang Mömlingen nach links in den Parkplatz bei der Fa. Adler ein. Hierbei kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der BMW fuhr in die rechte Fahrzeugseite des Sankas und war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit, er dürfte nur noch Schrottwert haben. Der BMW wurde von einem Abschleppdienst geborgen.
Verletzt wurde glücklicherweise keiner der Beteiligten. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 6000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen