Polizeibericht vom 13.07.2020
Raum Obernburg | Verkehrsunfälle, Alkohol und Drogen konsumiert

Pressebericht der PI Obernburg für Montag, 13.07.20

Vorfahrt missachtet
Sulzbach a.Main,
Blumenstraße/ Hauptstraße
Am Sonntag Mittag gegen 12:45 Uhr ist es in der Hauptstraße zu einem Unfallgekommen.-
Eine Aschaffenburgerin wollte hier, von der Blumenstraße kommend, in die Hauptstraße einfahren und übersah hierbei den BMW eines Großostheimers, der Vorfahrt hatte. Beide Pkw kollidierten miteinander und wurden beschädigt, waren aber noch fahrbereit. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro.

Fahrzeug gestreift
Kleinwallstadt,
Wiesenstraße
Ein Kleinunfall ist am Sonntag Nachmittag gegen 13.30 Uhr aus der Wiesenstraße gemeldet worden. Hier war ein Kleinwallstädter mit einem Chevrolet an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten BMW hängengeblieben. Der Chevrolet streifte den vorderen Bereich des BMW und beschädigte diesen erheblich. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Fahrzeug gestreift-Totalschaden
Wörth a.Main
, Landstraße
Wegen unzureichendem seitlichem Abstand ist ein Wörther am Sonntag gegen 15.00 Uhr mit seinem Audi verunfallt. Der Audifahrer passierte in der Landstraße einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Skoda Octavia und streifte dessen linke Fahrzeugseite. Hierbei wurde die gesamte Fahrzeugseite des unfallverursachenden Pkw verkratzt und eingedellt, so dass der Audi nur noch Schrottwert hat. Am geparkten Skoda entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Alkohol und Drogen konsumiert-Blutentnahme
Klingenberg a.Main, Röllfeld,
Unterlandstraße
Am Sonntag Nachmittag gegen 15.50 Uhr haben Beamte der PI Obernburg in der Unterlandstraße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen auswärtigen Pkw Mitsubishi überprüft. Die Beamten stellten bei dem Fahrer des Outlanders starken Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alcomaten ergab 1,16 Promille. Weiterhin stellte sich bei der Überprüfung des Fahrers heraus, dass dieser auch noch zeitnah zum Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte. Der Fahrer räumte auf Vorhalt ein, vor Fahrtantritt Heroin zu sich genommen zu haben.
Bei dem 40 -Jährigen wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Weiterfahrt wurde von der eingesetzten Streife unterbunden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, Tel. 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen