Polizeibericht vom 04.05.2020
Raum Obernburg | Verkehrsunfälle und Verstoß gegen Feiertagsgesetzt

Pressebericht der PI Obernburg für Montag, 04.05.20

Von Fahrbahn abgekommen-verletzt
Elsenfeld
, K MIL 26
Eine junge Frau ist am Sonntag Abend gegen 19.30 Uhr bei einem Unfall auf der Kreisstraße 26 von der Fahrbahn ab gekommen und verunfallt. Die Eschauerin war zwischen Eichelsbach und Eschau unterwegs und aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn abgekommen. Dort prallte sie mit ihrem Fiat gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt sie leichtere Verletzungen und wurde ins Erlenbacher Klinikum verbracht. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Der verunfallte Pkw wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Betrunken über den Kreisel
Sulzbach a.Main
, St 2309
Ein angetrunkener Pkw-Fahrer ist am Sonntag Abend gegen 20.45 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Kleinwallstadt und Sulzbach verunfallt. Der VW-Fahrer war zunächst im Bereich der Abfahrt nach Dornau zu weit nach links gekommen und hatte hierbei eine entgegenkommende Elsenfelderin gefährdet. Diese musste dem Golf, der sich bereits auf ihrer Fahrspur befand, ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Auf der Fahrt zum Kreisverkehrsplatz am „Blauen Wunder“ überfuhr der VW-Fahrer dann einen Leitpfosten, bevor er am Kreisel endgültig von der Fahrbahn abkam und auf dem dortigen „Hügel“ zum Stehen kam.
Der Fahrer stieg hierauf, so beobachteten Zeugen, aus seinem Fahrzeug aus, flüchtete in die Wiesen und deponierte dort etwas. Danach kehrte er wieder zu seinem Pkw zurück. Die verständigte Polizei nahm den Unfall auf und ordnete bei dem Fahrer eine Blutentnahme an. Ein Alcotest hatte zuvor 1,6 Promille ergeben.
In dem Versteck fanden die eingesetzten Polizeibeamten nach Hinweis der Zeugin den Führerschein und diverse Dokumente des Fahrers, der so scheinbar seine Identität verschleiern wollte.
Der Unfallverursacher und seine ebenfalls stark alkoholisierten Mitfahrer bleiben bei dem Unfall unverletzt, an dem verunfallten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

VW Polo angefahren
Kleinwallstadt,
Wiesenstraße
Unbekannte haben in den letzten Tagen, zwischen dem 30.04.2020 17:00 (Do) und 02.05.2020 17:45 Uhr, in der Wiesenstraße einen Unfall verursacht. Hier fuhr ein noch Unbekannter gegen einen vor der Hofeinfahrt geparkten roten VW Polo. Dieser wurde im Bereich der linken fahrzeugfront beschädigt. An dem VW konnten weiße Farbanhaftungen des unfallflüchtigen Fahrzeuges gesichert werden.
Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Verstoß Feiertaggesetz
Erlenbach a.Main
, Südstraße
Im Rahmen einer Streifenfahrt haben Beamte der PI Obernburg Bauarbeiten an einer Baustelle im Gewerbegebiet der Südstraße eingestellt. Die Beamten hatten mehrere Arbeiter dabei beobachtet, wie sie Tiefbauarbeiten durchführten. Hierzu hatten die Männer auch einen Bagger eingesetzt. Die Arbeiter sowie deren Arbeitgeber erwartet nun eine Anzeige nach dem Feiertagsgesetz.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg unter Tel. 06022/629-0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Raum Obernburg | Unfallflucht, Betäubungsmittel und Alkoholfahrt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen