Polizeibericht
Raum Obernburg | Zwei Motorradunfälle, Kennzeichen gestohlen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 26. September 2021

Verkehrsgeschehen
Zwei Motorradunfälle mit jeweils einer leicht verletzten Person
Am Samstagnachmittag ereigneten sich zwei Unfälle unter Beteiligung von zwei Motorrädern.
Gegen 15 Uhr befuhr eine 40-jährige Motorradfahrerin die Bundesstraße 426 von Obernburg kommend in Richtung Mömlingen. Nach einer Linkskurve geriet die 40-Jährige aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. In dem dortigen Grünstreifen überschlug sich das Motorrad. Die Frau wurde abgeworfen und kam im Straßengraben zum Liegen. Ihr Fahrzeug kam circa zehn Meter weiter auf dem Sitz liegend zum Stehen. Die 40-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde von den Rettern einem Krankenhaus zugeführt. Ihr Zweirad wies einen erheblichen Frontschaden auf und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt im niedrigen dreistelligen Bereich.

Kurz darauf, gegen 15:15 Uhr, kam es in Erlenbach am Main auf der Staatsstraße 2309 in Fahrtrichtung Elsenfeld zu einem Auffahrunfall. Mehrere Fahrzeuge mussten aufgrund eines Linksabbiegers Am Viktoriaheim abbremsen. Dies erkannte der 51-jährige Fahrer eines Kraftrad/Ducati zu spät. Er fuhr einem vorausfahrenden Pkw/VW Golf auf und wurde über seinen Lenker auf das Fahrzeugheck und anschließend zu Boden geworfen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt. Nachdem mehrere Unfallzeugen Erste Hilfe leisteten, wurde der Mann mit leichten Verletzungen an Schulter und Bein in ein Krankenhaus gefahren. Das Motorrad Ducati wies einen gebrochenen Lenker sowie diverse Kratzer auf und musste abgeschleppt werden. Die 22-jährige Fahrerin des Pkw/VW und ihre 46-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Das Fahrzeugheck des Pkw wurde leicht eingedrückt und verkratzt. Mehrere tausend Euro Gesamtschaden sind zu beklagen. Der Fahrstreifen in Richtung Elsenfeld war für etwa eine halbe Stunde gesperrt, was zeitweise zu einer geringen Stauung in beide Richtungen führte.

Kriminalitätsgeschehen
Kennzeichen gestohlen - Polizei sucht Zeugen
Großwallstadt, Lkr. Miltenberg

Im Zeitraum von Donnerstag, 18 Uhr bis Freitag, 08 Uhr entwendete ein unbekannter Täter das hintere amtliche Kennzeichen eines Pkw Audi A8. Das Fahrzeug war am Seeblick abgestellt, als die unbekannte Person das Kennzeichen samt Halterung abmontierte. Dem Fahrzeugeigentümer entstand ein eher geringer Schaden.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Obernburg unter der Telefonnummer 06022/629-0 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen