Polizeibericht
Unterfranken | Corona-Pandemie: 2G-Regel bei Veranstaltungen - Strikte Kontrollen der unterfränkischen Polizei

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.11.2021

Aufgrund der besorgniserregenden Pandemieentwicklung führt die unterfränkische Polizei auch bei öffentlichen Veranstaltungen verschärfte Kontrollen durch. So wird zum Beispiel auch bei der am Samstag stattfindenden Regionalligapartie des TSV Aubstadt gegen den 1.FC Schweinfurt 05 verstärkt kontrolliert, um die Einhaltung der 2G Regel zu gewährleisten.

Insbesondere bei Veranstaltungen und überall sonst, wo viele Menschen aufeinander treffen, besteht ein erhöhtes Infektionsrisiko. Aufgrund der bedrückenden Situation in den Krankenhäusern ist es auch Aufgabe der unterfränkischen Polizei, alle möglichen Maßnahmen zu treffen, um die Einhaltung der Infektionsschutzregeln zu gewährleisten. Ziel der Kontrollen ist der Schutz der Bevölkerung vor Ansteckung, um die vierte Welle der Pandemie zu brechen bzw. unter Kontrolle zu bringen.

Die nächste größere Veranstaltung in Unterfranken findet am Samstagnachmittag im Landkreis Rhön-Grabfeld statt. Da beim Heimspiel des TSV Aubstadt mit erhöhtem Fanaufkommen gerechnet werden muss, ist die Einhaltung der geltenden Vorschriften umso wichtiger. Die Einsatzkräfte der Polizei werden bei ihren Kontrollen ein Hauptaugenmerk auf gewissenhafte Zugangskontrollen des Veranstalters legen, um die Einhaltung der 2G-Regel zu gewährleisten. Hierzu steht die Polizei bereits auch in engem Austausch mit dem Verein und dem Landratsamt Rhön-Grabfeld als zuständige Ordnungsbehörde.

Die unterfränkische Polizei appelliert jedoch nicht nur an die Verantwortlichen selbst, sondern auch an aller Besucherinnen und Besucher, um strikte Einhaltung der Infektionsschutzvorschriften. Bitte helfen Sie mit, die Corona-Pandemie einzudämmen und haben Sie Verständnis für die verschärften Maßnahmen. Sie dienen insbesondere auch Ihrem eigenen Schutz.

Abgesehen von Veranstaltungen werden die unterfrankenweit verschärften Kontrollen auch in anderen öffentlichen Bereichen, z.B. in der Gastronomie, in Clubs und Diskotheken sowie in Freizeiteinrichtungen, fortgesetzt. Ordnungswidrigkeiten werden dabei konsequent unterbunden und beanstandet.

Bleiben Sie gesund!
Ihre unterfränkische Polizei

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen