Polizeibericht vom 12.02.2021
Unterfranken | Polizeikontrollen zur Einhaltung der Infektionsschutzbestimmungen - Keine Ausnahmen an Fasching

Pressebericht des PP Unterfranken vom 12.02.2021 - Bereich Unterfranken

Die Einhaltung der geltenden Infektionsschutzbestimmungen hat auch an den kommenden Faschingstagen hohe Priorität. Die unterfränkische Polizei wird daher strikte Kontrollen durchführen und Verstöße konsequent beanstanden. Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich an die geltenden Vorschriften zu halten.

Ein Hauptaugenmerk bei den polizeilichen Kontrollen liegt auf der Einhaltung der Kontaktbeschränkungen, des Veranstaltungs- und Ansammlungsverbots und des Alkoholverbots auf ausgewiesenen Plätzen. Darüber hinaus ist die unterfränkische Polizei auf mögliche Einsatzlagen im Hinblick auf unerlaubte Veranstaltungen, wie z.B. Faschingsfeiern oder Faschingsumzüge, vorbereitet. Konkrete Hinweise auf derartige unerlaubte Veranstaltungen liegen bis dato jedoch nicht vor.

Für kommenden Montag (Rosenmontag) wurde aber z. B. bei der Stadt Würzburg als Versammlungsbehörde eine Demonstration mit einem Aufzug durch die Innenstadt angezeigt. Es handelt sich hierbei ausdrücklich nicht um eine Faschingsveranstaltung oder eine Ersatzveranstaltung für einen traditionellen Faschingsumzug. Die Polizei appelliert daher an alle Versammlungsteilnehmer, die Corona-Regeln und die Auflagen aus dem Versammlungsbescheid konsequent einzuhalten.

Bei allem Verständnis für den Wunsch, Fasching zu feiern, gibt es diesbezüglich keine Ausnahmen hinsichtlich der aktuell geltenden Infektionsschutzvorschriften. Die Polizei appelliert daher an alle, zu Hause zu bleiben, wann immer es möglich ist und sich zur Gesunderhaltung aller an die geltenden Bestimmungen zu halten.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen