Kreis Miltenberg - Energie & Umwelt

Beiträge zur Rubrik Energie & Umwelt

Bestellung des neuen Naturschutzbeirats mit (von links) Reiner Wöber, Winfried Korn, Eberhard Heider, Stefan Zeller, Regina Groll, Stefan Beyer, Gerhard Andres, Steffen Scharrer, Erwin Zöller, Sebastian Spatz und Landrat Jens Marco Scherf.

Naturschutzbeirat konstituiert sich neu

Alle fünf Jahre konstituiert sich der Naturschutzbeirat neu. Im Sitzungssaal des Niedernberger Rathauses bestellte Landrat Jens Marco Scherf am Montag zehn Naturschutzbeiräte und verabschiedete drei altgediente Beiräte. Die Amtszeit des ehrenamtlich arbeitenden Gremiums beginnt am 1. September 2019 und endet am 31. August 2024. Die Bildung von Naturschutzbeiräten ist im Bayerischen Naturschutzgesetz verankert. Demnach, zitierte Landrat Jens Marco Scherf aus der Verordnung über die...

  • Miltenberg
  • 22.05.19
  • 3× gelesen
„Johnny und das Müllmonster“ lautet der Titel des neuesten Lari-Fari-Puppentheaterstücks, in dem Kinder für Umweltschutz, ordnungsgemäße Abfallentsorgung sowie Lebensmittelverschwendung sensibilisiert werden.
2 Bilder

Mit Umweltthemen auf der Erfolgswelle

Wie schnell die Zeit vergeht: Seit 22 Jahren sind Ingeborg Blos und Bettina Keller mit ihrem Puppentheater Lari-Fari aktiv. Vom professionellen, abwechslungsreichen und witzigen Marionettentheater profitiert auch die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Miltenberg: Drei Stücke mit umwelterzieherischem Hintergrund haben die beiden Damen schon in Kindergärten und Schulen gespielt. Am Freitagmorgen fand die 200. Aufführung im Auftrag der Kommunalen Abfallwirtschaft im Elsenfelder...

  • Miltenberg
  • 20.05.19
  • 14× gelesen

Kreismülldeponie Guggenberg, Müllumladestation Erlenbach, Grünabfallsammelplatz Erlenbach und Wertstoffhof Süd in Bürgstadtam 22.5.2019 ab 12.30 Uhr geschlossen

Der Landkreis Miltenberg macht darauf aufmerksam, dass am Mittwoch, 22.05.2019, die Kreismülldeponie Guggenberg und die Müllumladestation Erlenbach, wegen der Personalversammlung, ab 12.30 Uhr für den Anlieferverkehr geschlossen sind. Der Wertstoffhof Süd in Bürgstadt sowie der Grünabfallsammelplatz Erlenbach sind ganztägig geschlossen.

  • Miltenberg
  • 17.05.19
  • 11× gelesen

„Aktion Bioabfall“
Kommunale Abfallwirtschaft wirbt auf Wochenmärkten für Qualitätsverbesserung

Mit Informationsständen auf den Wochenmärkten in Amorbach, Obernburg und Miltenberg sowie auf dem Grünabfallsammelplatz in Erlenbach setzt die Kommunale Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg ihre kreisweite Aufklärungskampagne zur Verbesserung der Qualität des Biomülls fort. Bisher wurden bereits die beiden Bio-Fahrzeuge des beauftragten Müllabfuhrunternehmens großflächig mit Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung versehen und an den Biotonnen farbige Anhänger mit den Aussagen „Kein...

  • Miltenberg
  • 17.05.19
  • 21× gelesen
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten ,im Bild Mitglieder des Aktionsbündnisses v.l. Klaus Vath, Wolfgang Winter und Manfred Knippel

Aktionsbündnis Sulzbach
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten

Das Aktionsbündnis startet mit weiteren Aktionen. Das Aktionsbündnis mit den Aktiven Klaus Vath, Wolfgang Winter und Manfred Knippel legten unter zahlreichen Beobachter (innen) eine Blumenwiese an . Desweiteren findet am Donnerstag den 23.05 um 19.00 Uhr im Wanderheim von Sulzbach ein Vortrag über Plastikmüll mit anschliessender Diskussion statt. Referentin ist Julia Woller vom Aktionsbündnis.Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück...

  • Sulzbach a.Main
  • 15.05.19
  • 31× gelesen
  •  1
Von links nach rechts: Hans Jürgen Fahn, Sebastian Schönauer und Bernd Kempf

Sebastian Schönauers Appell im Rahmen der EU-Wahl am 26.5.2019
Die europäische Wasserrahmenrichtlinie muss in vollem Umfang erhalten bleiben

Der stellvertretende BN-Landesvorsitzende Sebastian Schönauer referierte am 9 Mai 2019 in Trennfurt und brachte gleich die Hauptforderung mit: „Wasser ist Leben“. Wir fordern saubere und naturnahe Gewässer und sauberes Trinkwasser für Mensch und Tier. Die Wasserrahmenrichtlinie muss in vollem Umfang schnellstmöglich umgesetzt werden. Ziel der EU Wasserrahmenrichtlinie ist es, die Flüsse, Seen und Küstengewässer und Grundwasserressourcen vor einer weiteren Verschlechterung zu schützen. Die im...

  • Klingenberg a.Main
  • 14.05.19
  • 22× gelesen
von links, Mitglieder des Aktionsbündnisses Klaus Vath ,
Wolfgang Winter,  Manfred Knippel beim anlegen einer Blumenwiese.

Aktionsbündnis Sulzbach
Aktionsbündnis mit weiteren Aktivitäten

Das Aktionsbündnis startet mit weiteren Aktionen. Das Aktionsbündnis mit den Aktiven  Klaus Vath, Wolfgang Winter und  Manfred Knippel legten unter zahlreichen Beobachter (innen) eine Blumenwiese an . Desweiteren findet am Donnerstag den 23.05 um 19.00 Uhr im Wanderheim von Sulzbach ein Vortrag über Plastikmüll mit anschliessender Diskussion statt. Referentin ist Julia Woller vom Aktionsbündnis.Wenn die Wiesen in Deutschland wieder so aussehen, dann sind wir im Artenschutz ein gutes Stück...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.05.19
  • 122× gelesen
  •  1
Der Geschäftsführer des Landschaftspflegeverbands Sigmar Hartlaub mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Exkursion.

Exkursion des Landschaftspflegeverbandes in Mömlingen

Kreis Miltenberg. Den Artenreichtum zu erhalten und zu fördern ist das Hauptziel des Landschaftspflegeverbandes im Kreis Miltenberg. Hierzu gehört das Projekt »Artenreiche Kulturlandschaft um Mömlingen«, dessen Teilgebiet im Holzberg rund um die Eichwaldhütte am Samstagnachmittag bei einer Exkursion in Augenschein genommen wurde. Mit dabei auch Landrat Jens Marco Scherf und Mömlingens Bürgermeister Siegfried Scholtka. Der Landschaftspflegeverband ist eine hervorragende Möglichkeit, gemeinsam...

  • Miltenberg
  • 06.05.19
  • 43× gelesen
  •  1
ÖDP Kreiverband unterwegs

Anlegen einer Wildblumenwiese
ÖDP Kreisverband Miltenberg unterwegs

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg beteiligte sich nicht nur mit zahlreichen Mitgliedern beim diesjährigen Ostermarsch, er besuchte auch den Ostermarkt im Kreis und die diesjährige Maikundgebung ,auch am 17 Mai in Miltenberg zur Friday Demo wird man sich beteiligen. Unter anderem Abrüsten für Frieden und soziale Grechtigkeit, unter diesem Motto beteiligte sich auch der ÖDP Kreisverband. Bereits am nächsten Samstag den 11 Mai um 14.00 Uhr im Ortsteil Rossbach, anlegen einer Wildblumenwiese  am...

  • Sulzbach a.Main
  • 06.05.19
  • 81× gelesen
  •  1
52 Jahre hat der Kühlschrank der Familie Riebel auf dem Buckel, der nun durch einen neuen ersetzt wird. Im Bild (von links): Karlheinz Paulus, Landrat Jens Marco Scherf, Kreisbaumeister Andreas Wosnik, Dieter Riebel und Energiemanager Sebastian Randig bei der Übergabe eines Gutscheins für die Anschaffung eines neuen Kühlschranks.

Neuer Kühlschrank ersetzt 52 Jahre alten Stromfresser

Sage und schreibe 52 Jahre hat der Kühlschrank auf dem Buckel, den Dieter und Regina Riebel am Dienstag im Landratsamt Miltenberg an Landrat Jens Marco Scherf, Karlheinz Paulus (Energieagentur Unterfranken) und den Klimaschutzmanager des Landkreises, Sebastian Randig, übergeben haben. Im Gegenzug bekam das Ehepaar einen Gutschein des Energieforums Miltenberg-Aschaffenburg für die Anschaffung eines umweltfreundlichen und energiesparenden Kühlschranks. Hintergrund der Übergabe ist eine Aktion...

  • Miltenberg
  • 03.05.19
  • 173× gelesen
  •  1
2 Bilder

Blumenwiesen anlegen
Ostermarsch,Blumenwiese,

Der ÖDP Kreisverband beteiligte sich am Samstag mit zahlreichen Mitgliedern beim diesjährigen Ostermarsch im naheliegenden Aschaffenburg. Abrüsten für Frieden und soziale Grechtigkeit, unter diesem Motto waren etwa 200 Bürger(innen) durch die Innenstadt gepilgert. Ihr sorgt Euch,sagt ihr,um den Frieden,die Freiheit und die Sicherheit, doch uns macht stark, das die grosse Mehrheit der Menschen den Frieden auf Erden und den Frieden mit der Natur möchte und auch darum kämpft . Der ÖDP...

  • Sulzbach a.Main
  • 29.04.19
  • 30× gelesen
  •  1
Bis zu 500 Tonnen Material aus gelben Säcken und gelben Tonnen wird täglich in der Sortieranlage der Firma MEILO in Gernsheim angeliefert.
2 Bilder

Umweltausschuss besucht Sortieranlage

Bleibt der Landkreis Miltenberg beim Gelben Wertstoffsack plus oder setzt er künftig auf die Gelbe Tonne? Der Ausschuss für Energie, Natur- und Umweltschutz mit Landrat Jens Marco Scherf beschäftigt sich intensiv mit dieser Frage, die noch in diesem Jahr beantwortet werden soll. Wichtige Informationen, wie der Inhalt der gelben Säcke getrennt wird, erhielt der Ausschuss am Dienstag bei der Firma MEILO, die die Werkstoffe aus den gelben Säcken – darunter auch einige aus dem Landkreis...

  • Miltenberg
  • 23.04.19
  • 78× gelesen

Verstärkte Kontrollen der braunen Biotonnen: Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung beim Biomüll

Kreis Miltenberg. Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft derzeit für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllabfuhrunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker aktuell die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Über diese Aktion wurde in den örtlichen Amts- und...

  • Miltenberg
  • 18.04.19
  • 33× gelesen
  •  1

Anhänger für die Biotonnen: Abfallwirtschaft wirbt für Qualitätsverbesserung!

Mit einer kreisweiten Aktion wirbt die Kommunale Abfallwirtschaft im Landkreis Miltenberg für die Verbesserung der Qualität des Biomülls. Nachdem auf den beiden Bio-Fahrzeugen des beauftragten Müllunternehmens großflächig Werbung für sortenreine Bioabfallerfassung angebracht wurde, versehen die Müllwerker nun die Biotonnen mit farbigen Anhängern: „Kein Plastik in die Biotonne“ und „Nur sortenreiner Bioabfall gibt guten Kompost“. Mit diesen Aussagen werden die Verbraucher mit der Problematik...

  • Miltenberg
  • 12.04.19
  • 50× gelesen

ÖDP hat es geschafft
Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz!

Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz! Wolfgang Winter ÖDP: „Wir sind überglücklich, dass wir diesen buchstäblich umwerfenden Druck auf die Landespolitik aufbauen konnten“ „Die voraussichtliche Annahme des Volksbegehren-Gesetzentwurfs durch die Landtagsmehrheit ist ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz in Bayern“, „Die Ankündigung von Ministerpräsident Söder überrascht uns nicht wirklich. Unser Gesetzentwurf ist höchst wirksam für den Naturschutz und...

  • Sulzbach a.Main
  • 03.04.19
  • 46× gelesen
  •  1
  •  1

Bürger(innen) und Vereine machen es möglich
Aktionstag "Saubere Landschaft" mit grossem Zuspruch

Grosser Zuspruch in Sulzbach beim Aktionstag Saubere Landschaft der im Kreis Miltenberg stattfand. Bürger(innen) Vereine zum erstenmal auch die ÖDP trafen sich am Samstagmorgen am Wanderheim um die Landschaft zu säubern. Manfred Horbelt (Organisator) verteilte Handschuhe und Warnwesten an alle Helfer (innen) teilte die Gruppen ein bevor es los ging. Nach getaner Arbeit traf man sich auf ein Vesper als Dankeschön im Anglerheim,die Jugend bekam einen 5 Euro Gutschein als Dankeschön. Wenn man...

  • Sulzbach a.Main
  • 31.03.19
  • 42× gelesen
  •  1
  •  1
2 Bilder

Eisenbacher Kommunionkinder setzen ein Zeichen für den Umweltschutz

Gemeinsam mit anderen Jugendlichen und ihren Eltern sammelten die Kommunionkinder rund um Eisenbachs Fluren am Samstag, 30. März, Abfälle ein. Dieser Nachmittag für die Umwelt und ohne viel Aufwand war ihnen wichtig. Sie wollen ein Vorbild für Andere sein und wünschen sich, dass alle etwas für den Umweltschutz tun. Nicht einfach Kaugummis, Zigarettenkippen oder Getränkedosen wegwerfen, jeder ist hier in der Verantwortung für die eigene Stadt oder Gemeinde. Gemeinsam mit dem Pfarrgemeinderat...

  • Obernburg am Main
  • 31.03.19
  • 49× gelesen
Alle packen an, damit elf „Klimabäume der Zukunft“ in Elsenfeld fest im Boden verankert sind – unter anderem (hinten von links) Landrat Jens Marco Scherf, JEG-Leiter Ulrich Gronemann, Bürgermeister Matthias Luxem, Thilo Berdami (Mainsite) und Realschul-Konrektor Rainer Schäfer (verdeckt) sowie einige der insgesamt 90 Schülerinnen und Schüler.

Elf „Klimabäume der Zukunft“ am Schulzentrum Elsenfeld gepflanzt

Als das Thema Klima noch nicht so stark wie heute im Blickpunkt der Öffentlichkeit stand, wurde 2007 die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet ins Leben gerufen. Die Idee dahinter ist so einfach wie gut: Kinder sollen in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen und so gemeinsam für eine faire, lebenswerte Zukunft kämpfen. Auf dem Gelände des Elsenfelder Schulzentrums stehen seit Samstag elf weitere Bäume, die sich hoffentlich auch noch in 100 Jahren bester Lebensbedingungen...

  • Miltenberg
  • 26.03.19
  • 50× gelesen
Sulzbacher Aktionsbündnis unterwegs mit Urban Priol bei Fridays for future in Aschaffenburg.Nächstes Treffen am 28.03.19 in Sulzbach

Demo Klimawandel
Sulzbacher Aktionsbündnis unterwegs mit Urban Priol

Das Sulzbacher Aktionsbündnis war zusammen mit Urban Priol bei "Fridays for future" in Aschaffenburg unterwegs. Am Stiftsplatz traf man sich, um der Demo beizuwohnen. Der Marsch durch die Innenstadt mit 1500 Teilnehmer war friedlich und ohne Zwischenfälle. Für das Sulzbacher Aktionsbündnis steht fest ; Wir retten nicht nur die Bienen, wir retten auch das Klima ;-) unser nächstes Treffen ist am Donnerstag den 28.03.19 um 19.00 Uhr Gaststätte Main Spessart Halle in  Sulzbach.

  • Sulzbach a.Main
  • 16.03.19
  • 154× gelesen
10 Bilder

Volksbegehren "Rettet die Bienen"
Jeder kann etwas für mehr Artenschutz tun - zum Beispiel im eigenen Garten!

Vor genau drei Wochen, 13. Februar 2019  jubelten die Initiatoren des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“. 18,4 Prozent Zustimmung zeigten deutlich den Wunsch vieler Menschen in Bayern, dass sich in Sachen Naturschutz etwas ändern muss.  Das sieht auch Dr. Steffen Scharrer, Vorsitzender des Bundes Naturschutz (BN) im Landkreis Miltenberg, so. Der BN gehört zum Aktionsbündnis am Untermain für das Volksbegehren (wir berichteten). „Dass ausgerechnet der Schutz von Insekten das erfolgreichste...

  • Miltenberg
  • 04.03.19
  • 125× gelesen
Wolfgang Winter Kreisvorsitzender ÖDP Miltenberg

Umgehungsstrasse
Zerstörung durch Asphaltwahn

Wer heute noch Straßen baut, hat keine Lehren aus den schmerzlichen Erfahrungen der letzten Jahrzehnte gezogen. „Wie kommt ein vernünftiger Mensch im 21. Jahrhundert darauf, noch irgendwo eine Straße zu bauen?“ fragt Wolfgang Winter nach dem Theater der Vorstellung von Alternativen. „Die einzige Alternative ist keine Straße bauen und intelligente Lösungen für die Bürger durchsetzen!“ Seit den 60-er Jahren des 20. Jahrhunderts ist unbestritten, jede Straße zieht Verkehr an. Keine einzige Straße...

  • Sulzbach a.Main
  • 20.02.19
  • 656× gelesen
  •  2
  •  1
Landrat Jens Marco Scherf (links) und Sachgebietsleiterin Regina Groll freuen sich über den neuen Wildschadensschätzer Fridolin Sennert.

Fridolin Sennert als Wildschadensschätzer bestellt

Landrat Jens Marco Scherf hat in der Sitzung des Jagdbeirats am Donnerstag Fridolin Sennert (Kirchzell-Preunschen) per Handschlag zum ehrenamtlichen Wildschadensschätzer bestellt. Sennerts Aufgabe sowie der seiner Kollegen ist es, Wild- und Jagdschäden aufzunehmen und deren Höhe zu schätzen, sofern der Geschädigte und der Schadensersatzpflichtige sich nicht gütlich einigen oder einer der Beteiligten einen Schätzer anfordert. Nach Anhörung des Jagdbeirats, der sich einstimmig für Sennert...

  • Miltenberg
  • 18.02.19
  • 54× gelesen

Volksbegehren erfolgreich
Sulzbacher Aktionsbündnis feiert:Spitzenposition

Es ist das erfolgreichste Volksbegehren der Geschichte: mit 18,4 % der Wahlberechtigten hat Bayern ein Zeichen für den Naturschutz gesetzt. Rettet die Bienen“ hat die 10%-Hürde eindrucksvoll genommen. Sulzbach nimmt in der Ergebnisliste aller Gemeinden im Landkreis Miltenberg die Spitzenposition ein. Und das kommt nicht von ungefähr. Ein breites Bündnis hatte sich bereits im Vorfeld des Volksbegehrens gebildet, in dem Vereine, Parteien, die Kirche und auch viele Privatpersonen sich...

  • Sulzbach a.Main
  • 17.02.19
  • 67× gelesen
  •  1
2 Bilder

Geschafft
Wer war gleich der Initiator ?

Insektensterben betrifft alle Generationen Am vorletzten Tag des Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen“ trafen Jung und Alt aufeinander. Die Seniorin Lotte Geiß (93) genießt ihren Honig zum Frühstück. Deshalb war es für sie selbstverständlich, ihre Unterschrift im Rathaus zu leisten. Dort traf sie auf junge Leute, die gerade unterschriftsberechtigt geworden sind. Beide – Jung und Alt – stießen in gutgelaunter Runde zusammen mit Bürgermeister Jürgen Herzing auf den bisher...

  • Sulzbach a.Main
  • 12.02.19
  • 77× gelesen
  •  1
4 Bilder

Zusammen sind wir einfach stärker
Unermüdlich das Sulzbacher Aktionsbündnis immer auf Achse

In 3 Tagen war das Sulzbacher Aktionsbündnis an vielen verschiedenen Veranstaltungen ,Aktionen , Infoständen,usw ....beteiligt und selbst aktiv. Unsere Bienen waren unter anderem im Ortskern und am Rathaus wie die Bilder zeigen aktiv unterwegs,als Bienenlotsen und auch als Bienentänzer mit den Kindern in der Main Spessarthalle bei den Handballbienen die übrigens 26-22 ihr Spiel gewinnen konnten. Bereits am Freitag konnte die 1000ter Marke geknackt werden,und auch am Samstag waren wieder...

  • Sulzbach a.Main
  • 10.02.19
  • 90× gelesen
  •  1

Lotsen
Endspurt der Bienenretter,Natur geht uns alle an....

Das Sulzbacher Aktionsbündnis täglich unterwegs,bereits am Freitag wurde die 1000tder Marke geknackt.Unsere Bienen sind im Dauereinsatz als Lotsen  oder Glücksbringer. Bis Mittwochabend (Sonderzeiten auch in Sulzbach bis 18.00 Uhr hat das Rathaus offen ) hat man noch die Möglichkeit seine Unterschrift zu leisten .Auch am Mittwoch ab 16.00 Uhr steht unsere Biene wieder am Rathaus...als Lotsenbiene..

  • Sulzbach a.Main
  • 09.02.19
  • 54× gelesen
  •  1
2 Bilder

Artenvielfalt
Biene als Rathauslotse

Etwas besonderes liessen sich die Initiatoren des Sulzbacher Bündnisses einfallen,Da Mittwochs das Rathaus bis 20.00 Uhr geöffnet ist, wurde und wird kurzerhand die Biene vor dem Rathaus an dessen Kreuzung zum Lotsen ins Rathaus eingesetzt. So viele winkende und fröhliche Autofahrer hatten wir dann doch nicht erwartet,ein voller Erfolg was die Warteschlange im Rathaus von Sulzbach zeigte.Urheber Wolfgang Winter

  • Sulzbach a.Main
  • 07.02.19
  • 80× gelesen
  •  1
Sulzbacher Aktionsbündnis am Infostand

"Rettet die Menschen"
Sulzbacher Aktionsbündnis startet mit Informationsständen

Das Sulzbacher Aktionsbündnis startet mit seinen Informationsständen zum Volksbegehren "Rettet die Bienen" in die heisse Phase...das erste Wochendende mit dem Infostand am Rewe,und Sonntags vor der Kirche,folgen am Samstag den 09.02.19 auf dem Kirchplatz ab 10.00 Uhr ,und ab 18.00 Uhr in der Main Spessart Halle beim wichtigen Heimspiel der Handball Bienen ein weiteres Spektakel mit der Biene zum Volksbegehren , und einige weiteren Aktionen vorm Anpfiff der Bienen. Vielleicht Retten wir so nicht...

  • Sulzbach a.Main
  • 02.02.19
  • 62× gelesen

Volksbehren Infostände in Sulzbach
Sulzbacher Aktionsbündnis startet durch

Volksbegehren Artenvielfalt“: Sulzbacher Aktionsbündnis in den Startlöchern Mit Flyern, Plakaten und Infoständen informieren die Mitglieder des Sulzbacher Aktionsbündnisses die breite Bevölkerung über die Inhalte des Volksbegehrens „Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“. Wer sich etwas tiefer mit dem Problem des Insektensterbens befassen möchte, der kann dies bei den eingetragenen Infoständen in Sulzbach tun, weitere Auskünfte erteilen Wolfgang Winter und Manfred Knippel die Initiatoren...

  • Sulzbach a.Main
  • 31.01.19
  • 64× gelesen
Wollbiene
8 Bilder

"Rettet die Bienen"
Volksbegehren vom 31.1.-13.2.2019: Starke Unterstützung am Untermain

„So viel Rückenwind gab es für ein Naturschutz-Thema noch nie! Wenn ich sehe, wie gerade hier am Untermain innerhalb weniger Wochen so viele unterschiedliche Parteien, Vereine und Interessensgruppe Hand in Hand für die Artenvielfalt arbeiten, bin ich optimistisch.“ Dr. Steffen Scharrer leitet die Kreisgruppe Miltenberg des BUND Naturschutz. Er hofft, dass das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ bis zum 13. Februar mindestens 1 Million Unterschriften erhält. Denn nur dann wird der „Entwurf eines...

  • Miltenberg
  • 28.01.19
  • 178× gelesen
  •  1

Beiträge zu Energie & Umwelt aus