Landkreis Miltenberg
Bitte keinen Schrott für illegale Sammlung bereitstellen

Das Landratsamt weist alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises auf eine angekündigte Schrottsammlung hin, die sich am Vorbild der allseits bekannten „ungarischen Familie“ orientiert. Diese Sammlung ist nicht ordnungsgemäß angemeldet und auf den Flugblättern ist nicht erkennbar, wer die Sammlung organisiert. Die Sammlung ist somit illegal und der Landkreis bitte darum, keinen Schrott bereit zu stellen.

Auf einem Flugblatt wird zum Ausmisten aufgerufen mit der Bitte, Abfälle (Schrott) bereit zu stellen. Darauf sind aber weder Name noch Kontaktdaten des Sammlers vorhanden und es ist davon auszugehen, dass eine solche Sammlung nicht genehmigt würde. Solche illegalen Sammlungen sind reine Rosinenpickerei, denn sie Sammler nehmen in der Regel nur Wertstoff mit, die Erlöse bringen. Alles, mit dem kein Geld zu verdienen ist, wird entweder stehen gelassen oder illegal in der Natur entsorgt. Die Flugblätter wurden bislang in Leidersbach verteilt mit Sammlungsdatum 25. Oktober allerdings kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch andere Gemeinden ins Visier der illegalen Sammler geraten können. Das Landratsamt bittet eindringlich darum, keine Gegenstände bereitzustellen.

Wer Abfall zu entsorgen hat, kann dies über die kreiseigenen Einrichtungen wie die Kreismülldeponie Guggenberg, die Müllumladestation Erlenbach oder den Wertstoffhof Bürgstadt tun, auch „Sperrgut auf Abruf“ kann unter Telefon 08000/412412 angefordert werden. Weitere Informationen hierzu stehen auf der Internetseite des Landkreises (www.landkreis-miltenberg.de/Energie,Natur-Umwelt/Abfallwirtschaft/SperrgutaufAbruf.aspx) bereit.

Im Unterschied zur genannten illegalen Sammlung müssen gewerbliche Sammlungen vorab beim Landratsamt angemeldet werden. Dabei wird überprüft, ob die gesammelten Abfälle ordnungsgemäß verwertet werden. Auch wird die Zuverlässigkeit des Sammlers geprüft.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen