Müllentsorgung
Hofmann-Gruppe bleibt Partner des Landkreises Miltenberg

Unterzeichnung der Verträge zum Betrieb der Kompostieranlage Guggenberg mit (von links sitzend) Landrat Jens Marco Scherf, Michael Koch (Geschäftsführer Hermann-Hofmann-Gruppe) und Günter Verst (Vorsitzender MZVO) sowie (stehend von links) Ruth Heim (Leiterin Kommunale Abfallwirtschaft Landkreis Miltenberg), Carmen Hofmann-Ekler (Geschäftsführerin Hermann-Hofmann-Gruppe) und Willi Kredel (stellvertretender Vorsitzender MZVO).
  • Unterzeichnung der Verträge zum Betrieb der Kompostieranlage Guggenberg mit (von links sitzend) Landrat Jens Marco Scherf, Michael Koch (Geschäftsführer Hermann-Hofmann-Gruppe) und Günter Verst (Vorsitzender MZVO) sowie (stehend von links) Ruth Heim (Leiterin Kommunale Abfallwirtschaft Landkreis Miltenberg), Carmen Hofmann-Ekler (Geschäftsführerin Hermann-Hofmann-Gruppe) und Willi Kredel (stellvertretender Vorsitzender MZVO).
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Nach europaweiter Ausschreibung des Betriebs der Kompostieranlage Guggenberg bleibt alles beim Alten; die bewährten Partner arbeiten auch nach 25 Jahren weiter zusammen: Betreiber der Anlage bleibt die Hermann-Hofmann-Gruppe (früher Herhof Kompostierung), der Müllabfuhrzweckverband Odenwald (MZVO) und der Landkreis Miltenberg liefern ihre Bioabfälle zur Kompostierung an. Die Verträge zwischen den Partnern wurden am Mittwoch im Landratsamt unterschrieben.
Landrat Jens Marco Scherf blickte vor der Unterzeichnung auf die Anfänge der Mülltrennung und der Abfallverwertung im Landkreis zurück. Er ging unter anderem auf die probeweise Einführung der getrennten Bioabfallsammlung in Erlenbach und Elsenfeld im Jahr 1991 ein, wobei die Abfälle in Erlenbach kompostiert wurden. Da sich dieses Vorgehen bewährte, habe der Kreistag nach Einbindung weiterer Versuchsgemeinden die Biotonne im gesamten Landkreis eingeführt, erinnerte Scherf.
Um den Bioabfall zu verarbeiten, habe man nach einer europaweiten Ausschreibung die Firma Herhof Umwelttechnik (Solms-Niederbiel) als Partner gewonnen. Am 23. Januar 1996 sei zwischen dem Landkreis und der Herhof Umwelttechnik GmbH – später Herhof Kompostierung Miltenberg GmbH und Co. KG – der Betreibervertrag über Planung, Errichtung, Finanzierung und den Betrieb der Kompostieranlage Guggenberg unterzeichnet worden. Herhof habe dabei die Anlage geplant, finanziert und gebaut. Dies sei der Beginn einer „sehr konstruktiven, zielorientierten und von gegenseitiger Achtung geprägten Zusammenarbeit“ gewesen, bilanzierte Scherf. Der Volllastbetrieb der Kompostieranlage habe am 1. Oktober 1997 begonnen, zeitgleich mit Einführung der Biotonne in allen Gemeinden des Landkreises. Auch der Müllabfuhrzweckverband Odenwald nutzte die ortsnahe und finanzierbare Verwertung der Bioabfälle in Guggenberg, wusste Scherf und freute sich, dass diese Zusammenarbeit nach 25 Jahren weiter fortgesetzt wird.
Nach 25 Jahren endet nun der Betreibervertrag mit der Firma Herhof Ende September 2022, die Kompostieranlage Guggenberg geht am 1. Oktober 2022 in das Eigentum des Landkreises über. Bei der europaweiten Ausschreibung zur Verarbeitung der Bioabfälle unterbreitete die Hermann-Hofmann-Gruppe (früher Herhof Kompostierung Beselich GmbH & Co. KG) – quasi der bisherigen Betreiber – das günstigste Angebot. Der MZVO hatte sich an der Ausschreibung beteiligt, da auch der Odenwald an einer weiteren Kompostierung seines Bioabfalls in Guggenberg interessiert war. Landrat Jens Marco Scherf freute sich auf weiter gute Zusammenarbeit, die „vertrauensvoll und zielorientiert“ gewesen sei.
Michael Koch, der gemeinsam mit der Tochter des Firmengründers Carmen Hofmann-Ekler die Hermann-Hofmann-Gruppe führt, stellte das Unternehmen vor, dessen Wurzeln im Geschäft mit der Kompostierung liegen. Hermann Hofmann habe schon früh ein sehr effektives Kompostiersystem entwickelt, informierte Koch. Seitdem habe man die Technik ständig weiterentwickelt, sodass die Anlagen auch nach 25 Jahren und diversen Anpassungen immer noch sehr gut liefern. Ein Großteil des Komposts werde im Ökolandbau verwendet, was für die Qualität des wertvollen Guts spreche. Mit dem Landkreis Miltenberg und dem MZVO habe man eine „tolle Partnerschaft“, sagte er und verwies darauf, dass das Unternehmen auch Rohstoffe wie Basalt und Diabas liefert sowie Energien aus nachwachsenden Rohstoffen bereitstellt. So sei man beispielsweise auf dem Feld der erneuerbaren Energien aktiv – etwa mit Planung, Bau und Inbetriebnahme von Windkraftanlagen sowie deren technischer und kaufmännischer Betriebsführung.
Für den MZVO unterzeichneten Verbandsvorsteher Günter Verst und stellvertretender Verbandsvorsteher Willi Kredel den Betreibervertrag für die Kompostieranlage. Verst erinnerte an die Anfänge der Kompostierung im Odenwald. Hatten zu Beginn manche noch geunkt, dass das Einsammeln von Bioabfall in einer landwirtschaftlich geprägten Region unnötig sei, so habe sich das schnell geändert. Anfangs habe man den Bioabfall in Ermangelung eigener Entsorgungsanlagen nach Holland gefahren, wusste er. Als die Firma Herhof das Angebot zum Kompostieren des Bioabfalls in Guggenberg unterbreitet habe, habe sich das geändert. „Mit der Zusammenarbeit sowohl mit Herhof wie auch dem Landkreis Miltenberg sind wir bislang sehr zufrieden“, sagte er, ehe die Vertragsparteien ihre Unterschriften unter die Verträge setzten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Verkäufer (m/w/d) | Aral, Miltenberg und Obernburg

Wir suchen für unsere Aral-REWE-TO-GO-Tankstelle in Miltenberg und Obernburg Verkäufer (m/w/d) in Vollzeit Ihr Profil: kontaktfreudig, freundlich und flexibel, idealerweise Erfahrungen im Bereich Einzelhandel, Verkauf, Gastronomie, hohe Einsatzbereitschaft, schnelles und sorgfältiges Arbeite Bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail Aral Tankstelle | Tarik Tantaoui AralTantaoui@gmx.de Mainzer Straße 42 | 63897 Miltenberg Tel. 06022-72033

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte, Hauswirtschaftskraft/Betreuungskraft, Mitarbeiter für "Essen auf Rädern (m/w/d) | Sozialstation Lützelbach

Sozialstation Lützelbach Wir suchen für unseren ambulanten Pflegedienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte (m/w/d) in TeilzeitHauswirtschaftskraft/Betreuungskraft (m/w/d) in TeilzeitMitarbeiter (m/w/d) für "Essen auf Rädern" 450-€-Basis; mit der Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten; gerne Student oder Rentner Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet, flexible Arbeitszeiten und ein kollegiales Arbeitsumfeld. Die Vergütung erfolgt im...

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Karosseriebauer, Lackierer (m/w/d) | Lackierzentrum, Miltenberg

Wir suchen genau Dich! Du bist Karosseriebauer, Lackierer (m/w/d) ? Dann bist du bei uns genau richtig Du solltest folgende Eigenschaften mitbringen: Du hast bereits eine Ausbildung in einem der oben genannten Berufe abgeschlossen oder kannst auf mehrjährige Erfahrung zurückgreifenPünktlichkeit und ein ordentliches Auftreten sind selbstverständlich für dichEigenständiges und sauberes Arbeiten ist kein Problem für dichDu beherrschst die deutsche Sprache in Wort und SchriftIdealerweise bist du im...

Bauen & WohnenAnzeige
18 Bilder

Nolte Ausstellungsküche
Nolte Küche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS 8.990 € statt 12.061 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte F17 Feel 96P Lacklaminat, Platingrau softmatt und 244 Melaminharz Zement Anthrazit Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.