Corona-Test
Ausweisnummer nicht angeben

Der Landkreis Miltenberg weist darauf hin, dass bei der Online-Anmeldung zur Corona-Testung die Nummer des Personalausweises oder des Reisepasses nicht angegeben werden darf. Der Aufruf, dies so zu handhaben, wird derzeit fälschlicherweise in sozialen Medien verbreitet. In den Teststellen wird die Korrektheit der Daten überprüft. Sollte eine Passnummer in den Unterlagen angegeben sein, kann der Test nicht vorgenommen werden.
In letzter Zeit fiel in den Teststellen vermehrt auf, dass die Ausweis- oder Passnummer bei den persönlichen Angaben hinzugefügt wird, damit die Getesteten in den Urlaub fahren können. Seitens des Freistaats Bayern ist es derzeit aber nicht vorgesehen, dass die Passnummer bei der kostenlosen Testung nach der Bayerischen Teststrategie auf dem Befund angegeben wird. Die Testgründe für einen kostenlosen Test sind genau vorgegeben und dazu gehört nicht, dass Testpersonen damit in das Ausland reisen. Sollten Testpersonen eine Passnummer auf dem Befund benötigen, können sie einen selbst bezahlten Test beim Arzt oder am Flughafen in Anspruch nehmen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen