Corona-Impfung
Impfen und Testen: Das gilt aktuell im Landkreis Miltenberg

Was gilt aktuell in Sachen Corona-Tests und Corona-Impfungen im Landkreis Miltenberg, was hat sich geändert? Der Landkreis Miltenberg fasst die wichtigsten Bestimmungen zusammen.

Impfen: Das Impfzentrum auf dem Gelände der Helios-Klinik in Miltenberg ist jeweils von Montag bis Freitag, 9.30 bis 13 Uhr sowie von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Aufgrund der geänderten bayerischen Impfstrategie wurden die Kapazitäten dieser Einrichtung drastisch gekürzt: So sind statt bis zu 1.100 Impfungen pro Tag nur noch knapp 100 möglich. Das Rückgrat der Impfkampagne sollen laut Staatsregierung künftig die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte sein. Darüber hinaus sind noch mobile Teams in Schulen und Seniorenheimen unterwegs. Die Impfung ist seit Anfang Oktober nur noch nach Terminvereinbarung möglich unter https://impfzentren.bayern/citizen/.

Wer kein Internet nutzen kann, wendet sich an das Bürgertelefon des Landkreises Miltenberg unter 09371/501-750. Perspektivisch werden im Impfzentrum künftig nicht mehr alle Impfstoffe verfügbar sein, hauptsächlich soll dann der Impfstoff von Biontech verimpft werden. Ein Hinweis zu den Parkplätzen: Alle Besucher*innen werden gebeten, ab sofort den Parkplatz der Helios-Klinik im rückwärtigen Bereich, direkt neben dem Impfzentrum, zu nutzen. Die bisherigen Parkplätze auf dem Gelände des Autohauses Eichhorn stehen nicht mehr zur Verfügung.

Tests: Weiterhin gibt es mehrere Testmöglichkeiten im Landkreis, die allesamt nur nach Terminvereinbarung möglich sind. Das PCR-Testzentrum auf dem Gelände der Helios-Klinik in Miltenberg ist jeweils von Montag bis Samstag von 8.30 bis 12.30 Uhr sowie von 13.30 bis 16.30 Uhr geöffnet. Hier ist die Anmeldung unter www.terminland.de/lra-mil/ möglich. Nach der Terminbestätigung per Mail ist noch eine Registrierung beim Labor Eurofins notwendig. Dieser Link steht in der Bestätigungs-Mail.

Die Öffnungszeiten des Drive-In-Schnelltestzentrums in Wörth am Wika-Kreisel haben sich geändert. Hier ist von Montag bis Samstag jeweils von 9 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Wer sich hier testen lassen will, muss symptomfrei sein und unter https://wam.ecocare.center/ einen Termin buchen.
Aktuell bieten auch Apotheken Schnelltests für Symptomfreie an. Da sich kurzfristig Änderungen ergeben können, steht auf der Internetseite des Bayerischen Gesundheitsministeriums unter www.stmgp.bayern.de/coronavirus/bayerische-teststrategie/ die jeweils aktuellste Liste bereit.

Eine Änderung hat sich beim Betreiber des Schnelltestzentrums ergeben: Im Zuge des Vergabeverfahrens für die Schnelltests hat der Anbieter Ecolog International mit Wirkung vom 1. Oktober 2021 den Zuschlag erhalten. Landrat Jens Marco Scherf bedankt sich für die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes: „Das BRK im Landkreis Miltenberg hat uns bei den Schnelltests ebenso kompetent und zuverlässig unterstützt wie in vielen anderen Bereichen der Pandemiebekämpfung.“

Alle im Text genannten Links sind auch auf der Homepage des Landkreises Miltenberg unter www.landkreis-miltenberg.de zum Anklicken aufgeführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen