Gesundheit
Kampagne zur psychischen Gesundheit von Kindern: der „MucklMag“ stärkt die Kinder

2Bilder

Auch im Landkreis Miltenberg wird das Projekt von Gesundheitsminister Klaus Holetschek zur Stärkung der psychischen Kinder mit dem „MucklMag“ unterstützt. Die Kampagne des Bayerischen Gesundheitsministeriums soll kleine Kinder und ihre Eltern bei den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie unterstützen.
Mit der Pandemie sind für Kinder und Eltern viele Ungewissheiten, Ängste und gemischte, bislang vielleicht sogar unbekannte Gefühle verbunden. Das Bayerische Ministerium für Gesundheit und Pflege hat deshalb ein Magazin entwickelt, das die Kleinen auf spielerische Art und Weise dabei unterstützt, eigene Gefühle zu verstehen, diese zuzulassen und den Großen mit einem Mini-Booklet konkrete Hilfsangebote an die Hand gibt.
Viele Fragen rund um die psychisch schwierige Situation von Kindern greift das neue Kinder-Magazin MucklMAG auf und beantwortet sie auf kindgerechte Art und Weise. Unterstützung gibt es dabei vom Pumuckl höchstpersönlich, denn der kennt sich bekanntlich mit kleiner und großer Wut und Angst ziemlich gut aus.
Neben Erklärungen und Tipps gibt es deshalb natürlich auch jede Menge unterhaltsamen Spaß, Rätselspiele usw., die die Kinder auch gerne zusammen mit ihren Geschwistern oder ihren Eltern lösen können. Das stärkt den Familienzusammenhalt – ein wichtiger Aspekt bei dem langen Weg durch die Pandemie!
Ein Extra-Booklet gibt es für die Eltern: Dem Magazin liegt ein Booklet bei, das konkrete Tipps und Adressen nennt, wenn sie Information und Unterstützung suchen oder schnelle Hilfe brauchen.

Die beiden Hefte sind auf der MucklMAG-Webseite (www.muckl-mag.de) sowohl in gedruckter Form kostenfrei zu bestellen als auch zu downloaden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen