Schnelltestangebot
Landkreis Miltenberg: Schnelltestangebot im Landkreisbus wird sehr gut angenommen - Weitere Termine

Die Organisatoren des Schnelltestbusses freuen sich, dass ihr Angebot gut angenommen wird (von links): Landrat Jens Marco Scherf, Bich Tran-Ngo (Franken-Apotheke Wörth), Busunternehmer Stefan Ehrlich (Ehrlich Touristik) und Tom Grittmann (Park-Apotheke Miltenberg).
  • Die Organisatoren des Schnelltestbusses freuen sich, dass ihr Angebot gut angenommen wird (von links): Landrat Jens Marco Scherf, Bich Tran-Ngo (Franken-Apotheke Wörth), Busunternehmer Stefan Ehrlich (Ehrlich Touristik) und Tom Grittmann (Park-Apotheke Miltenberg).
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Die Schnellteststrategie ist neben dem Impfen und den PCR-Tests ein wichtiger Baustein, um die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen. Nachdem zahlreiche Apotheken im Landkreis bereits Schnelltests vornehmen, ist nun der Schnelltestbus des Landkreises Miltenberg dazugekommen. Dabei arbeiten die Park-Apotheke Miltenberg, die Franken-Apotheke Wörth, das Busunternehmen Ehrlich Touristik (Großheubach) und der Landkreis Miltenberg zusammen mit dem Ziel, dass sich an den jeweiligen Haltestationen des Busses möglichst viele Menschen kurzentschlossen und für sie kostenlos testen lassen.

Während die Firma Ehrlich den Bus und den Fahrer stellt, teilen sich die Park-Apotheke und die Franken-Apotheke bislang das notwendige Betriebspersonal: Zurzeit stellt die Park-Apotheke an vier Tagen pro Woche das Personal, die Franken-Apotheke an zwei Tagen. Der Landkreis Miltenberg finanziert den Schnelltestbus und leistet somit seinen unentbehrlichen Beitrag. Alle Beteiligten sind mit dem bislang Geleisteten und dem Ablauf zufrieden, wie sich bei einem gegenseitigen Austausch vor dem Schnelltestbus in Elsenfeld herausstellte.

Für Landrat Jens Marco Scherf ist es schön zu sehen, wie hier lokale Firmen problemlos zusammenarbeiten, ohne dass der Bund oder das Land das verfügt haben. „Wir packen an“, fasste er zusammen und kündigte angesichts der guten Resonanz an, dass der zunächst als Pilotversuch angelegte Schnelltestbus auch in der kommenden Woche fahren wird. Gerne würde der Landrat zwei Busse fahren lassen – einen im Südlandkreis, einen im Nordlandkreis. Denn, so Apothekerin Bich Tran-Ngo (Wörth): „Es wäre gut, wenn wir den Nordlandkreis besser abdecken könnten.“ Zwar steuert der Bus bereits jetzt viele Kommunen an, dennoch würde man gerne weitere Gemeinden in die Route integrieren. Die Bereitstellung eines zweiten Busses scheitert bislang nicht am Bus selbst, sondern am Personal im Bus.

Park-Apotheke und Franken-Apotheke können den Betrieb eines zweiten Busses mit ihrem Personal nicht stemmen und werben deshalb bei den anderen Apotheken im Landkreis, sich zu beteiligen. Optimal wäre ein Dreier-Team, das an einem oder mehreren Tagen Dienst im Schnelltestbus leisten würde. Apotheken, die Interesse haben, melden sich bei Tom Grittmann von der Park-Apotheke Miltenberg, Telefon: 09371/9895800, E-Mail: info@parkapotheke-miltenberg.de.

Wie sich herausgestellt hat, wird das Schnelltestangebot im Bus sehr gut angenommen. So wurden am vergangenen Freitag, Samstag und Montag insgesamt 526 Tests im Bus genommen. Auch bei den Beteiligten selbst ist viel Lob angekommen: Bich Tran-Ngo, Tom Grittmann und Stefan Ehrlich berichten von viel positiver Resonanz in den sozialen Medien. „Das Miteinander macht Spaß“, finden die drei. Die vielen lobenden Reaktionen motivieren Bich Tran-Ngo und Tom Grittmann, sich weiterhin zu engagieren. Aus den Rückmeldungen ziehen sie auch Schlüsse, wie man die Routen gestalten könnte. Eine Bitte haben die Initiatoren aber an die Bürgerinnen und Bürger, die sich vor Ort testen lassen wollen: „Um mögliche Ansteckungsgefahr zu vermeiden, muss auch beim Warten Abstand gehalten werden.“ Auch sollte Jedem/Jeder bewusst sein, dass es bei großem Andrang zu Wartezeiten kommen kann und der Bus nach einer gewissen Zeit gemäß dem Terminplan zur nächsten Station aufbricht. Wer also zeitlich nicht flexibel ist, sollte in einer Apotheke in der Nähe einen festen Testtermin ausmachen. Aber egal, wo getestet wird: Das Ergebnis ist in den meisten Fällen innerhalb von 20 Minuten da – entweder auf dem Smartphone oder auf einem Ausdruck, den man später im Bus abholen kann. Wichtig zu wissen ist auch, dass im Bus keine Menschen getestet werden, die Symptome zeigen: Die sollten ihren Hausarzt aufsuchen oder einen Termin im Corona-Testzentrum Miltenberg unter www.landkreis-miltenberg.de vereinbaren.

Für die nächsten Tage stehen folgende Termine fest:

Freitag, 16.04.2021
ab 08:30 Uhr Bürgstadt NORMA
ab ca. 11:00 Uhr Kleinheubach REWE
ab ca. 15:30 Uhr Miltenberg-Nord REWE

Samstag, 17.04.2021
ab 08:30 Uhr Breitendiel SOPO
ab ca. 11:00 Uhr Amorbach LIDL
ab ca. 15:30 Uhr Miltenberg EDEKA

Montag, 19.04.2021
ab 08:30 Uhr Faulbach EDEKA
ab ca. 11:00 Uhr Stadtprozelten Bahnhof
ab ca. 13:00 Uhr Dorfprozelten Rathaus
ab ca. 15:00 Uhr Collenberg Bahnhof
ab ca. 16:30 Uhr Kirschfurt Bus-HSt.

Dienstag, 20.04.2021
ab 08:30 Uhr Eschau REWE
ab ca. 11:30 Uhr Elsenfeld Bauer Markt (EDEKA)
ab ca. 16:30 Uhr Wörth EDEKA

Mittwoch, 21.04.2021
ab 08:30 Uhr Eichenbühl Schule
ab ca. 10:30 Uhr Umpfenbach Bus-HSt.
ab ca. 12:00 Uhr Richelbach Bus-HSt.
ab ca. 14:00 Uhr Neunkirchen Bus-HSt. Kirche
ab ca. 16:30 Uhr Großheubach Gemeinschaftshaus

Donnerstag, 22.04.2021
ab 08:30 Uhr Leidersbach NAHKAUF
ab ca. 10:30 Uhr Hausen Kirchplatz
ab ca. 12:30 Uhr Obernburg Spilger
ab ca. 15:30 Uhr Obernburg-Eisenbach REWE

Freitag, 23.04.2021
ab 09:00 Uhr Bürgstadt NORMA
ab ca. 11:00 Uhr Kleinheubach REWE
ab ca. 15:30 Uhr Miltenberg-Nord REWE

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen