Radfahren
Stadtradeln-Teilnehmende absolvieren über 85.000 Kilometer

Die für Erfolge beim Stadtradeln Ausgezeichneten stellten sich mit Landrat Jens Marco Scherf und Bürgermeistern dem Fotografen.
  • Die für Erfolge beim Stadtradeln Ausgezeichneten stellten sich mit Landrat Jens Marco Scherf und Bürgermeistern dem Fotografen.
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Das Fahren mit dem Fahrrad macht fit, auch spart man viel Kohlendioxid ein: Die Teilnehmer der Aktion Stadtradeln haben in diesem Jahr mit über 85.000 zurückgelegten Kilometer bewiesen, dass man auch in kleinen Schritten oder vielmehr Pedaltritten viel für die Umwelt tun kann.

„Sie haben zweimal die Erde umrundet und dabei 13.000 Kilogramm CO2 eingespart“, lobte Landrat Jens Marco Scherf am Mittwochabend, 15. September, im Landratsamt die zahlreichen Radfahrer*innen aus dem gesamten Landkreis Miltenberg, die fleißig ihre Alltagswege mit dem Fahrrad zurückgelegt haben. Das Fördern des Radverkehrs habe im Landkreis Miltenberg besonderen Stellenwert, sagte Scherf zu den im Foyer versammelten Radfahrer*innen und Bürgermeistern. Zum einen biete die Natur im Landkreis viele schöne Raderfahrungen, aber auch der Alltagsradverkehr sei gesund und ein Beitrag zum Klimaschutz.
Schon seit dem Jahr 2016 mache sich der Kreistag für deutlich attraktiveren Radverkehr stark, blickte der Landrat zurück und verwies auf das Radverkehrskonzept, das in Kooperation mit den Kommunen nun Schritt für Schritt die Potenziale des Radverkehrs hebe. Auch die Installation des Radverkehrsauftragen Tim Haas sei ein Zeichen, dass es dem Landkreis sehr ernst mit dem Klimaschutz sei. „Alle Teilnehmenden des Stadtradeln übernehmen durch lokales Handeln globale Verantwortung“, lobte der Landrat und rief alle dazu auf, bei möglichst vielen Alltagswegen auf das Auto zu verzichten und auf das Rad umzusteigen.
In diesem Jahr radelten 485 Teilnehmer*innen quer durch den Landkreis, aufgeteilt auf Einzelfahrer*innen oder Teams. Auch nahmen 37 Kommunalpolitiker*innen aus Stadt- und Gemeinderäten sowie acht aus dem Kreistag an der Aktion teil, die vom Klimabündnis seit 2008 ausgerichtet wird.

Die Siegerehrung nahm Scherf auch für das Jahr 2020 vor, nachdem dies im vergangenen Jahr aufgrund der Pandemie nicht möglich war.

Jahr 2020 - Landkreisauszeichnungen:

Einzelpersonen mit meisten Kilometern: 1. Rainer Hess (1.437 Kilometer), 2. Stefan Klein (1.321 Kilometer), 3. Michael Ehren (1.168 Kilometer)
Teams mit meisten Kilometern: 1. WIKA Klingenberg (8.442 Kilometer), 2. Team Gesundheitssport (6.786 Kilometer), 3.DJK Kleinwallstadt (6.138 Kilometer)
Schulwettbewerb: 1. Mittelschule Faulbach (10 Radler, 3.076 Kilometer), 2. Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach (14 Radler, 2.717 Kilometer)
Teams mit meisten Mitgliedern: 1. WIKA Klingenberg (36), 2. DJK Kleinwallstadt (19), 3. Offenes Team Elsenfeld (14).

Jahr 2021 – Landkreisauszeichnungen:

Einzelpersonen mit meisten Kilometern: 1. Petra Motsch und Peter Blaeser (beide jeweils 1.514 Kilometer), 2. Stefan Klein (1.487 Kilometer), 3. Philip May (1.348 Kilometer)
Teams mit meisten Kilometern: 1. TV Elsenfeld Montagssport (6.234 Kilometer), 2. WIKA Klingenberg (5.657 Kilometer), 3.DJK Kleinwallstadt (5.601 Kilometer)
Schulwettbewerb: 1. Hermann-Staudinger-Gymnasium Erlenbach (11 Radler, 2.996 Kilometer), 2. Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule Miltenberg (35 Radler, 2.352 Kilometer), 3. Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld (3 Radler, 706 Kilometer)
Teams mit meisten Mitgliedern: 1. Kita Sonnenschein Niedernberg (50), 2. Heinrich-Ernst-Stötzner-Schule Miltenberg (34), 3. TV Elsenfeld Montagssport (27).

Jahr 2021 – Auszeichnungen der Kommunen:

Eichenbühl: Einzel: 1. Georg Heilmann (125 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: SPD/UWG (171 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: SPD/UWG (2)
Elsenfeld: Einzel: 1. Petra Motsch und Peter Blaeser (beide 1514 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: TV Elsenfeld Montagssport (6.234 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: TV Elsenfeld Montagssport (27)
Hausen: Einzel: 1. Norbert Schwarzkopf (500 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: Wadenpower (1.416 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: Wadenpower (7)
Kleinwallstadt: Einzel: Peter Kraft (627 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: DJK Kleinwallstadt (5.601 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: DJK Kleinwallstadt (20)
Klingenberg: Einzel: 1. Joachim Schneider (600 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: Offenes Team Klingenberg (3.524 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: Offenes Team Klingenberg (12)
Miltenberg: Einzel: 1. Stefan Wolf (849 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: HESS Miltenberg (2.352 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: HESS Miltenberg (34)
Niedernberg: Einzel: 1. Klaus Hock (614 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: Kita Sonnenschein (4.861 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: Kita Sonnenschein (50)
Obernburg: Einzel: 1. Hendrik Brettschneider (1.327 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: Offenes Team Obernburg (2.932 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: Offenes Team Obernburg (7)
Sulzbach: Einzel: 1. Karin Schwarzkopf (879 Kilometer); Team mit meisten Kilometern: Allwetterfahrer (1.995 Kilometer), Team mit meisten Mitgliedern: Allwetterfahrer (4)

Landrat Jens Marco Scherf überreichte allen Ausgezeichneten Urkunden und forderte sie auf, auch im nächsten Jahr wieder bei der Aktion Stadtradeln mitzumachen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen