Bündnis 90/DIE GRÜNEN
Marion Becker und Dr. Nina Schüßler führen die neue Kreistagsfraktion

Zusammen mit Landrat Jens Marco Scherf traf sich die neu gewählte Kreistagsfraktion – 7 Frauen und 3 Männer - von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in einer Videokonferenz am Mittwoch, 15.04.2020 zu ihrer konstituierenden Sitzung. Geführt wird die in der kommenden Kreistagsperiode doppelt so große Fraktion von Marion Becker als Fraktionsvorsitzende. Ihre Stellvertreterin ist Dr. Nina Schüßler. Die Wahl des Fraktionsvorstandes erfolgte einstimmig. Ansgar Stich verzichtete aus Zeitgründen auf eine erneute Kandidatur. Thema war außerdem die personelle Besetzung der geplanten Ausschüsse und der jeweiligen Stellvertretungen.

Landrat Jens Marco Scherf berichtete vom Krisenmanagement in der Corona – Krise. Durch das engagierte Handeln der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes sei die Nachverfolgung der Kontaktpersonen infizierter Menschen sehr erfolgreich. Er betonte: „Je schneller die Ausbreitung des Virus unter Kontrolle gebracht wird, desto geringer können die wirtschaftlichen Auswirkungen bleiben.“ Für die zukünftige Arbeit kündigte er an, dass das Investitionsprogramm des Landkreises mit höchster Priorität umgesetzt werde. Dies sei auch für die daran beteiligten Firmen wirtschaftlich von großer Bedeutung.
Nach 2020 seien unter anderem die Umsetzung des Radwegekonzepts, die bessere Anbindung von Bus und Bahn nach Rhein – Main, die Umsetzung der Nachhaltigkeit beim Schulbauprogramm 3 und neue Impulse für die Energiewende und den Klimaschutz wichtige Projekte.

Autor:

Petra Münzel aus Erlenbach a.Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen