Talent und Verantwortung
Auftakt des Förderprogramms für junge Talente

Zum Teamevent am ersten Tag des Programms „Talent und Verantwortung“ stießen (von rechts) Landrat Jens Marco Scherf, Dirk Elias (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft), Markus Seibel (Schullandheim Hobbach) sowie Schulrat Harald Frankenberger (Fünfter von rechts) zum Team, das sich unter Leitung von Thomas Weigel (Zweiter von links) im Schullandheim Hobbach kennenlernte.
  • Zum Teamevent am ersten Tag des Programms „Talent und Verantwortung“ stießen (von rechts) Landrat Jens Marco Scherf, Dirk Elias (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft), Markus Seibel (Schullandheim Hobbach) sowie Schulrat Harald Frankenberger (Fünfter von rechts) zum Team, das sich unter Leitung von Thomas Weigel (Zweiter von links) im Schullandheim Hobbach kennenlernte.
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Auch im laufenden Schuljahr kommen wieder zehn Schüler*innen der Real- und Mittelschulen im Landkreis in den Genuss des Programms „Talent und Verantwortung“. Bislang haben über 100 Schüler*innen dieses Programm durchlaufen, mit dem der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft die Besten der Real- und Mittelschulen fördert.

Schulamtsdirektor Harald Frankenberger begrüßte die jungen Leute am Freitag in Anwesenheit von Schirmherr Landrat Jens Marco Scherf, Dirk Elias (Arbeitskreis Schule-Wirtschaft), Markus Seibel (Schullandheim Hobbach) im Teampark Hobbach, wo Thomas Weigel die auserwählten Schüler*innen am ersten Tag zum Teambuilding bat.

Um in das Programm zu kommen, mussten sie einer Vorabschlussklasse einer Real- oder Mittelschule angehören, einen Notendurchschnitt von besser als 2,0 aufweisen, Engagement in Schule und Gesellschaft zeigen und eine Bewerbungsmappe erstellen. Frankenberger zufolge soll „Talent und Verantwortung“ den talentierten Schüler*innen bei der beruflichen Orientierung zusätzliche Perspektiven aufzeigen, sie in der Persönlichkeitsbildung unterstützen sowie Impulse und Entscheidungshilfen bieten.

Auf die Auserwählten wartet ein reichhaltiges Programm, das in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aber, gekürzt wurde. Es beinhaltet Gespräche mit ausgewählten Führungskräften und Persönlichkeiten, die Teilnahme an außergewöhnlichen Aktivitäten sowie das Agieren innerhalb einer Gruppe engagierter, motivierter und leistungsstarker junger Menschen. Nach dem Auftakt im Schullandheim warten auf die Gruppe weitere Aktivitäten: ein Golf-Schnupperkurs auf dem Kurs der Golfanlage Gut Sansenhof (Leitung: Colin McDonald), ein Kurs Selbstbehauptung/Selbstverteidigung (Karate-Schule Kodokan), ein Kunst-Workshop (Leitung: Christiane Leuner, Kunstnetz) sowie der Abschluss am 23. März 2022 mit der öffentlichen Ehrung durch Landrat Jens Marco Scherf.
Frankenberger zeigte sich dankbar, dass mehrere Firmen das Programm finanziell unterstützen, aber auch Hilfe durch organisatorische, logistische und räumliche Maßnahme sei sehr wichtig. Namentlich nannte er die Sparkasse Miltenberg-Obernburg, die Raiffeisen-Volksbank, Scheurich-Keramik, Magna Mirrors Dorfprozelten, Oswald Elektromotoren und Rauch-Möbel Freudenberg. Unterstützung komme auch vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft, den Workshopleitern, dem Schullandheim Hobbach, den Schulleitungen, Lehrkräften, Eltern sowie Angelika Büchner (Schulamt) für die Organisation und die Verwaltung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen