Wechselunterricht: Änderungen im Busverkehr ab 01.02.2021

Gemäß der Regelungen der bayerischen Staatsregierung findet für die Schülerinnen und Schüler der Abiturprüfungen bzw. Fachabiturprüfungen an den Gymnasien sowie Beruflichen Oberschulen ab Montag, 1. Februar 2021 Wechselunterricht mit geteilten Klassen statt.
Um für die Schülerinnen und Schüler den Besuch an den Schulstandorten gewährleisten zu können, werden neben den aktuell regulären Fahrten (Betrieb wie an Ferientagen) weitere Fahrten im Fahrplan aufgenommen:
 Die Fahrt der Linie 60 um 6:45 Uhr ab Aschaffenburg, ROB über Niedernberg und Großwallstadt nach Obernburg-Elsenfeld Bahnhof wird bis Elsenfeld Schulzentrum verlängert.
 Auf der Linie 61 verkehrt die Fahrt um 6:53 Uhr ab Aschaffenburg über Sulzbach und Kleinwallstadt nach Mönchberg zusätzlich über Elsenfeld, Schulzentrum.
 Darüber hinaus wird eine zusätzliche Fahrt um 6:55 Uhr ab Mönchberg über Röllbach, Klingenberg, Erlenbach, Schulzentrum sowie Obernburg Schulzentrum nach Elsenfeld Schulzentrum angeboten.
 In der Gegenrichtung verkehrt eine Fahrt um 13:00 Uhr ab Elsenfeld Schulzentrum über Erlenbach Schulzentrum sowie Klingenberg und Röllfeld nach Mönchberg.
 Im Fahrplan der Linie 64 wird die Fahrt ab Neuhammer 7:00 über Hobbach, Sommerau, Eschau und Rück nach Elsenfeld bis zum Schulzentrum Elsenfeld und Schulzentrum Erlenbach verlängert.
 Mittags um 13:05 ab Erlenbach Schulzentrum wird die Rückfahrt über Schulzentrum Elsenfeld gewährleistet.
 Im Fahrplan der Linie 67 verkehrt eine weitere Fahrt 6:53 Uhr ab Trennfurt über Wörth sowie Obernburg, Schulzentrum und Elsenfeld Schulzentrum nach Erlenbach, Schulzentrum.
 Die planmäßige Fahrt um 6:55 Uhr ab Haingrund nach Wörth, Bahnhof wird bis Klingenberg, Festplatz verlängert. Dort haben die Schülerinnen und Schüler Anschluss an die Buslinie 61 nach Elsenfeld, Erlenbach und Obernburg.
 In der Gegenrichtung am Mittag verkehrt eine Fahrt um 12:50 Uhr ab Obernburg, Berufsschulstraße über Elsenfeld und Erlenbach Schulzentrum sowie Klingenberg, Bahnhof, Trennfurt, Wörth und Seckmauern nach Haingrund.
Informationen gibt es auch bei der Verkehrsgesellschaft Untermain, Telefon 06021
3392-0 und im Internet unter www.vab-info.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen