Sport
TV Mömlingen räumt beim Landkreispokal Volleyball ab

So sehen Sieger aus: Matthias Dick (Sparkasse Miltenberg-Obernburg), Landrat Jens Marco Scherf und Organisator Dominik Heuß (von links) gratulierten den siegreichen Teams aus Mömlingen – hinten stehend das Team TVM I, vorne die U20 der TVM-Damen.
2Bilder
  • So sehen Sieger aus: Matthias Dick (Sparkasse Miltenberg-Obernburg), Landrat Jens Marco Scherf und Organisator Dominik Heuß (von links) gratulierten den siegreichen Teams aus Mömlingen – hinten stehend das Team TVM I, vorne die U20 der TVM-Damen.
  • hochgeladen von Landratsamt Miltenberg

Strahlende Gesichter beim TV Trennfurt, Landkreis-Sportreferent Thorsten Schork und Landrat Jens Marco Scherf: Der Landkreispokal im Volleyball hat am Sonntag alle Erwartungen übertroffen: Zwölf Teams und über den Tag verteilt über 160 Zuschauer*innen zeigten in der Dreifachsporthalle in Trennfurt, wie sehr sich Sportler*innen und Zuschauer*innen auf den Neustart Sport gefreut haben.

Organisator Dominik Heuß war die Freude sichtlich anzusehen, als er nach langer Zeit ohne Indoor-Veranstaltungen bei der Siegerehrung so viele Menschen in der Halle begrüßen konnte. „Alles super“, sagte er und wurde von Landrat Jens Marco Scherf bestätigt: „Es ist toll, dass wieder ein Landkreispokal möglich ist.“ Er stattete allen ein riesiges Dankeschön ab, die in den Vereinen tätig und mitverantwortlich sind, dass der Neustart im Sport bislang gut gelingt. Der Landrat dankte aber auch mit einem Scheck der BRK-Einsatzgruppe, die den Veranstaltungstag abgesichert hatte und nur einmal eingreifen musste. Dass die Sparkasse in Person von Matthias Dick den Landkreispokal mit Siegerschecks unterstützt, sei ein Zeichen dafür, wie wichtig regional verankerte Banken sind. Und „dass auf den TV Trennfurt in Person von Dominik Heuß und seinem Team immer Verlass ist“, sei ebenso klar. Das sah auch Horst Heuß, Vorsitzender des TV Trennfurt so, der allen Helfer*innen dankte, die den Tag perfekt organisiert hatten. Ein besonderes Dankeschön galt dem TSV Großheubach – der einzigen auswärtigen Mannschaft, die nach Trennfurt gekommen war. Er appellierte auch an alle Aktiven, die Jugendarbeit zu fördern und ein Jugendteam zu trainieren.

Sportlich war der Sonntag besonders für den TV Mömlingen (TVM) ein Erfolgstag: Sowohl bei den Herren als auch den Damen siegten Teams aus Mömlingen. Bei den Herren – hier waren sieben Teams am Start – war das Endspiel eine reine Mömlingener Angelegenheit. Am Ende siegte der TV Mömlingen I nach spannenden, tollen Ballwechseln mit 2:0 Sätzen (25:15, 25:15) gegen den TV Mömlingen II. Auf den weiteren Plätzen landeten der TV Trennfurt, der TSV Großheubach I, die Unterfrankenauswahl 2005/2006, der TSV Großheubach II und die Unterfrankenauswahl 2007/2008.

Auch bei der Frauenkonkurrenz mit fünf Teams waren zwei Mömlingener Teams im Finale. Dabei musste die U20 des TVM hart in vielen langen Ballwechseln gegen voll motivierte Damen des TV Mömlingen II kämpfen, um am Ende mit 2:0 Sätzen (25:17, 25:22) die Oberhand zu behalten. Auf den weiteren Plätzen folgten der TV Trennfurt, der TV Mömlingen III sowie die Unterfrankenauswahl 2008/2009.

So sehen Sieger aus: Matthias Dick (Sparkasse Miltenberg-Obernburg), Landrat Jens Marco Scherf und Organisator Dominik Heuß (von links) gratulierten den siegreichen Teams aus Mömlingen – hinten stehend das Team TVM I, vorne die U20 der TVM-Damen.
Spannende Ballwechsel beim Volleyball-Herren-Finale sorgten immer wieder für Applaus des Publikums.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen