Polo ausgebrannt
Verkehrsunfall auf der B469 bei Laudenbach am 12.04.2019

19Bilder

Komplett ausgebrannt ist ein VW Polo nach einem Verkehrsunfall auf der B469 bei Laudenbach.
Gegen 9.30 Uhr musste der Fahrer eines Fiat-Transporters, der Richtung Aschaffenburg unterwegs war, aufgrund eine Baustellen-Rückstaus abbremsen und eine Polofahrerin war in das Heck des Ducato geprallt.
Durch den Zusammenstoß kam es im Motorraum des VW Polo zu einem Brand, welcher durch die Feuerwehr Laudenbach schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte.
Sowohl der Fiat-Fahrer, wie auch die VW-Fahrerin mussten mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden.
Bis zur Bergung des ausgebrannten VW war die Bundesstraße zwischen Laudenbach und Kleinheubach rund ein Stunde komplett gesperrt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen