Laudenbach - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Gesangverein Sängerlust Laudenbach
Überraschende Spende für den Kinderchor "Lollipops"

Eine besondere Freude machte Edgar Klein dem Kinder- und Jugendchor „Lollipops“ des Gesangvereins Sängerlust. Kurz vor Beginn der Chorprobe am vergangenen Mittwoch übergab er der Chorleiterin Rebecca Schmitt und dem Vorstand des Gesangvereins, Wolfram Ball und Bernadette Eck, eine stattliche Summe an Münzen und Scheinen. Es war sein Trinkgeld, das er - zuständig für den gemeindlichen Grüngut-Sammelplatz - von Anlieferern erhalten hatte. Die Übergabe der Spende verband er mit der Auflage, dass...

  • Laudenbach
  • 23.10.21
  • 22× gelesen
Video 4 Bilder

Gold´ne Töne - aus der Krise heraus in die Hoffnung
Chor intakt aus Laudenbach erstellt neues Video

In Zeiten anhaltender Pandemie aktiv zu sein und dem Hobby Musik nachzugehen - das ist ein erklärtes Ziel des Chores „intakt – der chor“ aus Laudenbach. Bei unverändertem Versammlungsverbot gestaltet der Chor seine Proben nach wie vor über das Online-Tool „Zoom“. Nach dem Clip zu Weihnachten konnte intakt - der chor rechtzeitig zum Osterfest sein neuestes Video mit dem Titel „Gold’ne Töne“ den Musikfreunden vorstellen. Anleihen nahm man bei keinem Geringeren als Giuseppe Verdi und seiner Oper...

  • Laudenbach
  • 02.04.21
  • 256× gelesen
Bei seinem letzten Besuch 2018 in Laudenbach.
7 Bilder

Jesuitenpater Karl Theodor Wolf
Aus Laudenbach stammender Geistlicher starb auf Java

Der gebürtige Laudenbacher Jesuiten-Pater und Missionsleiter auf der Insel Java, Karl Theodor Wolf, starb dort überraschend im Alter von 76 Jahren. Er war zum letzten Mal im Sommer 2018 zu Besuch bei seiner Schwester Maria-Luise in Laudenbach. Eigentlich wollte er 2020 wieder in seine alte Heimat kommen. Doch die Co­ro­na-Pan­de­mie ve­r­ei­tel­te es. Jetzt starb der Geistliche, nur we­ni­ge Ta­ge nach sei­nem 76. Ge­burts­tag, am 17. Januar an den Fol­gen ei­nes Herz­in­farkts. Die Mission...

  • Laudenbach
  • 20.01.21
  • 282× gelesen
  • 1

Auch Verschiebung der Generalversammlung auf unbestimmte Zeit
Absage Mainuferfest Laudenbach 2020

Frühjahr 2020 und der Corona-Virus hält die Welt in Atem. Dieser Realität müssen sich nun auch die Laudenbacher Kickers stellen und sagen daher schweren Herzens das diesjährige Mainuferfest ab. Festorganisator Ralf Willert dazu: „Ich bedaure diese Absage des 11. Mainuferfestes sehr, allerdings müssen und wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, dass sich die Pandemie entspannt. Für 2021 planen wir aber wieder unser Fest!“ Willert weiter: „Um aber ein wenig an unseren Traditionen festzuhalten,...

  • Laudenbach
  • 01.05.20
  • 48× gelesen

Chöre intakt und Cantiamo erleben gemeinsamen Probetag

Am Samstag, 21.9.2019, haben sich rund 60 Sängerinnen und Sänger der Chöre intakt (Laudenbach) und Cantiamo (Eisenbach) getroffen, um die finale Probephase für die beiden Konzerte Ende Oktober einzuläuten. An diesem wunderschönen spätsommerlichen Tag, wo andere garteln, wandern oder eine Radtour unternehmen, wurde in geschlossenen Räumen mit großem Ehrgeiz am „Gloria“ von Antonio Vivaldi gefeilt. Die Messe in D-Dur ist für Laienmusiker eine Herausforderung. Deshalb wird bereits seit Monaten...

  • Laudenbach
  • 29.09.19
  • 155× gelesen

Chöre 'CANTIAMO' und 'INTAKT' planen gemeinsames Konzert.
MIT-SING-PROJEKT startet in Eisenbach und Laudenbach.

Die Chöre ‚Cantiamo‘ Eisenbach und ‚Intakt‘ Laudenbach planen in 2019 ein musikalisches Gemeinschafts-Projekt. Ziel ist die Aufführung des ‚Gloria‘ von Antonio Vivaldi an den Sonntagen, 20. und 27. Oktober in Eisenbach, bzw. Laudenbach. Bei diesen beiden Konzerten werden rund 80 Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit professionellen Musikern dem Publikum u.a. dieses barocke Werk präsentieren. In dem Zusammenhang bieten nun beide Chöre allen Interessierten im Rahmen eines Mit-Sing-Projektes die...

  • Laudenbach
  • 01.02.19
  • 34× gelesen

Lyrisch-musikalisches Programm mit Xenia Hügel und Dani Arnold

Einladung am 16.November 2017, 18.30 Uhr, Pötzl Mühle Laudenbach. Der Eintritt ist frei. Xenia Hügel ist Schriftstellerin, Schauspielerin und Dichterin. Mitte Oktober veröffentlichte sie ihren dritten Gedichtband „Bruchstücke des Glücks“ - nun ist sie zusammen mit der Singer-/Songwriterin Dani Arnold (Gesang u. Gitarre) auf Tour und gastiert im Rahmen des gemeinsamen Programms „Lesung mit Musik“ am Donnerstag, den 16. November in der Pötzl Mühle, Mühlweg 24, in Laudenbach. Lyrisch tiefgründig,...

  • Laudenbach
  • 08.11.17
  • 109× gelesen
Anzeige
Der Mönchberger Festausschuss in mittelalterlichen Gewändern: Erich Heider, Roland Miltenberger, Jessica Maniura, Daniela Schmitt, Ulrike Goihl, Tobias Zöller, Eberhard Heider und Martin Roob (vorne von links), Stefan Brück, Erich Langer, Thomas Zöller und Horst Eckhard Rehbein (oben von links).
11 Bilder

„Feiern Sie mit uns!“

Mönchberg feiert die Verleihung der Stadt- und Marktrechte vor 650 Jahren mit einem großen Jubiläumsfest vom 19. bis 21. Mai Ganz Mönchberg ist seit Wochen aus dem Häuschen und fiebert dem Wochenende vom 19. bis 21. Mai entgegen, denn dann steigt endlich das Jubiläumsfest zum 650. Jahrestag der Stadt- und Markterhebung. Schon seit Monaten gibt es kein anderes Gesprächsthema in der Marktgemeinde. Die Vorbereitungen sind schon längst in der heißen Phase angelangt und alle, ja wirklich alle...

  • Mönchberg
  • 18.05.17
  • 986× gelesen
Anzeige
Die Urkunde zur Verleihung der Stadtrechte wird im Hauptstaatsarchiv München aufbewahrt.
10 Bilder

Die Geschichte von der Stadt, die keine Stadt sein konnte

Mönchberg im Landkreis Miltenberg in Unterfranken feiert in diesem Jahr „650 Jahre Markt Mönchberg“ Eigentlich ist Mönchberg eine Stadt. Das wussten Sie nicht? Doch, die Spessartgemeinde im Landkreis Miltenberg in Unterfranken bekam genau vor 650 Jahren die Stadtrechte verliehen. Just dies ist der Anlass für ein großes Festwochenende, das vom 19. bis 21. Mai 2017 in der Gemeinde stattfindet. Aber nun ist Mönchberg ein Markt und eben keine Stadt. Was ist damals vorgefallen? Begeben wir uns auf...

  • Mönchberg
  • 15.05.17
  • 734× gelesen
Anzeige
Der alte Amboss in der Schmiede von Anton Reuß.
20 Bilder

Wenn der alte Amboss erzählen könnte …

Mönchberg im Landkreis Miltenberg in Unterfranken feiert in diesem Jahr „650 Jahre Markt Mönchberg“ mit einem historischen Fest, bei dem alte Handwerkskunst vorgeführt wird Gestatten, dass ich mich kurz vorstelle? Ich bin der alte Amboss der Mönchberger Schmiede. Mein Alter tut hier nichts zur Sache! Aber Sie müssen wissen, dass ich in früheren Jahren von großer Bedeutung war! Schon seit einigen Jahren bin ich nun arbeitslos und friste mein Rentnerdasein in der Schmiede Wöber, denn der letzte...

  • Mönchberg
  • 11.05.17
  • 906× gelesen
Anzeige
Die Mönchberger Burg auf dem Hof des Anwesens Wolf, betrachtet von der Schwimmbadstraße aus in einer Aufnahme aus den 1930er Jahren.
8 Bilder

Musikalisches – Historisches – Festliches Mönchberg

Feiern Sie mit beim Jubiläumswochenende! Die Spessartgemeinde Mönchberg im Landkreis Miltenberg in Unterfranken feiert vom 19. bis 21. Mai 2017 ihr 650-jähriges Jubiläum zur Verleihung der Stadt- und Marktrechte. Die Höhepunkte des dreitägigen Festes können sich sehen lassen. „Musikalisches Mönchberg“ heißt es am Freitag, den 19. Mai. Dazu gibt es Coverrock und echten Rock´n´Roll mit „Limelight“ und den „Boombusters“, Blasmusik mit den „8 Franken“ und starke Beats der „Schirmbar“. Am Samstag,...

  • Mönchberg
  • 20.04.17
  • 443× gelesen
Chor intakt aus Laudenbach (Foto Lepper Markus)

Chor intakt sucht Männer

Wann ist ein Mann ein Mann…? • schnelle Autos • Fußball • Feierabendbier • CHOR Wir suchen DICH! Wir sind ein bunter, lustiger, offener Chor mit 28 Frauen und 11 Männern. DU bist männlich und hast Spaß am Chorgesang? Dann komm vorbei, immer freitags 20h-21h30 im Feuerwehrhaus Laudenbach. Wir freuen uns auf DICH! www.intakt-derchor.de

  • Laudenbach
  • 22.03.17
  • 74× gelesen
Anzeige
21 Bilder

Preise für Weitfluggewinner im Kreisaltenheim Amorbach

Bei herrlichem Sonnenschein, leckerem Essen und guter Unterhaltung, feierte das Kreisaltenheim in Amorbach im vergangenen Jahr, seine 40 Jahr Feier. Vom Team der sozialen Betreuung, wurde ein Luftballonwettbewerb organisiert, bei dem die Besucher Hunderte von Karten mit einem Luftballon in den wolkenlosen Himmel aufsteigen lassen konnten. Im Laufe der Wochen, kamen einige der Karten, nachdem sie vorher zum Teil mehrere Hundert Kilometer zurück gelegt hatten zurück ins Kreisaltenheim. Am...

  • Amorbach
  • 15.02.17
  • 584× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.