„Laudenbacher Mädchen und Jungen brennen darauf Feuerwehrleute zu werden“

Im Sommer 2015 hat die Vorstandschaft der Feuerwehr Laudenbach den Grundstein gelegt für die Gründung einer Kinderfeuerwehr.
Beim ersten Familientag im September sind daraufhin 5 Mädchen und Buben auf einen Streich ins Gerätehaus gekommen, mit dem Ziel: „Wir möchten zur Feuerwehr!“
Diesem Leitspruch sind bis heute noch weitere Kinder gefolgt und somit zählen wir mittlerweile 10 Löschzwerge.
Mit der verantwortungsvollen Betreuung wurden Daniela Mohn und Martina Ludwig beauftragt. Neben pädagogischem Geschick und Einfühlungsvermögen um die Gruppe zusammen zu halten, ist auch Phantasie gefragt, die Mädels und Jungs wollen schließlich beschäftigt werden.
Ihre ersten lehrreichen Stunden hatten die Löschzwerge auch schon: Erkundung des Gerätehauses, Absetzen eines Notrufs, Plätzchenbacken, Christbaumsammelaktion, die Entdeckung des Feuers, Löschen einer Kerze,…

Am Samstag, den 19.03.2016, war es auch wieder soweit, Laudenbach startete die „Aktion Saubere Flur“. Seit Jahren schon ist dies immer eine tolle Aktion, die von der Freiwilligen Feuerwehr Laudenbach gerne unterstützt wird. In diesem Jahr waren auch zum ersten Mal die Löschzwerge dabei. Eifrig sammelten sie den Müll entlang der Straße Richtung Odenwald und am Mainufer. So manch ein kurioser Fund ist stets dabei. Gegen Mittag versammelten sich dann die zahlreichen Helfer der Aktion zum gemeinsamen Würstchenessen, das sich auch alle verdient haben.
Wir freuen uns jetzt schon auf die noch kommenden erlebnisreichen Stunden mit den Kindern der Kinderfeuerwehr Laudenbach.

Autor:

Martina Ludwig aus Laudenbach

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.