Polizeibericht
Lautertal | Zeugen nach Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind gesucht

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen

Lautertal, OT Gadernheim Am Montag, 09.11.2020 kam es in der Nibelungenstraße, Höhe Hausnummer 750 zu einem Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind. Um 17:36 Uhr überquerte ein 9jähriger Junge aus Reichenbach zu Fuß die Fahrbahn und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst. Die 21jährige Fahrzeugführerin aus Bensheim sah das Kind zu spät und konnte ihren Opel Astra nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzung und wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Unfallstelle war über mehrere Stunden gesperrt. Zur Klärung des genauen Ablaufs des Verkehrsunfalls wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die freiwillige Feuerwehr Lautertal war zur Ausleuchtung und Absicherung der Unfallstelle ebenfalls im Einsatz. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Bensheim, unter der Telefonnummer 06251-84680, in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen